Special Olympics Bremen - die Sportorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung im Land Bremen

Herzlich Willkommen auf der Homepage von Special Olympics Bremen (SOHB). SOHB organisiert, fördert und unterstützt Sportwettbewerbe für Menschen mit geistiger Behinderung im Land Bremen. Außerdem organisiert und informieret SOHB über Bildungsangebote für und mit Menschen mit geistiger Behinderung und bietet regelmäßige Gesundheits- und Familienprogramme über den Sport hinaus an.

Special Olympics Bremen Sportserie 2021: Sport verbindet - Inklusion lebt

Von Juli bis November 2021 finden an mehreren Tagen inklusive (Sport-)Veranstaltungen statt. Die Sportveranstaltungen werden im Rahmen kleinerer Trainingsturniere mit einem Unified-Partner oder einer Unified-Partnerin oder in einem Unified-Team durchgeführt. In den Sportarten Fußball, Handball, Bowling, Boccia, Tischtennis, Leichtathletik, Radfahren und Golf.

Im Vordergrund steht, sich wieder sportlich zu betätigen, Neues auszuprobieren und sich gemeinsam fit zu halten.

Im Rahmen der SOHB Sportserie werden zudem in Kooperation mit drei Bremer Sportvereinen Sport-Schnupperangebote in den Sportarten Floorball, Tennis und Beach-Volleyball stattfinden. Die Teilnehmenden können diese Sportarten ausprobieren, die Regeln kennenlernen und diese vielleicht zukünftig in einem Sportverein regelmäßig trainieren.

Außerdem können inklusive Bildungs- und Gesundheitsangebote sowie Familienprogramme genutzt werden.

Hier geht´s zu den weiteren Informationen und zur Anmeldung.


Aktuelles

07.07.2021 16:02 Uhr

Nächster Meilenstein des Move-Projektes

Der zweite Meilenstein wurde von unserem Steuergremium abgenommen und der nächste hat bereits begonnen!

Das Projekt verlief in den letzten zwei Monaten sehr erfolgreich, denn wir konnten zwei Kooperationspartner zur Umsetzung des Projektes gewinnen. In enger Zusammenarbeit setzen wir zeitnah die wichtige Organisationsanalyse zur Bedarfs- und Ressourcenerhebung der Beschäftigten mit Beeinträchtigung um. Zeitgleich planen wir die Akquise von Schulungsinteressierten und Unterstützungspersonen.

Mit den Ansprechpersonen der Gesundheitshelferinnen und -helfer im Betrieb(GiB) soll der Aspekt der Nachhaltigkeit besondere Aufmerksamkeit erhalten. Die Ansprechpersonen unterstützen bei der Etablierung von Gesundheits-Angeboten und beteiligen sich innerhalb eines Gesundheitskreises.  

Wir freuen uns sehr auf die nächsten Schritte und sind gespannt, wie sich das Projekt weiterhin entwickelt.  

Für dieses Jahr werden mindestens zwei Schulungen umgesetzt. Für das Jahr 2022 sind weitere Kooperationen mit Werkstätten und inklusiven Betrieben geplant.  

Wir freuen uns auf interessierte Betriebe, Beschäftigte, Anmerkungen oder Rückfragen zum Move-Projekt.

Weitere Informationen und Ansprechpartner finden Sie hier.

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin