Newsletter Februar 2022

Liebe Freunde von Special Olympics Baden-Württemberg,
 
das Jahr beginnt mit wundervollen Ereignissen. Die Gastgeberstädte wurden verkündet und die Vorbereitungen auf unsere Landes-Sommerspiele in Mannheim laufen bereits auf Hochtouren. Zudem haben wir noch weitere interessante Neuigkeiten für euch zusammengestellt. Wir berichten über Veranstaltungen und weitere aktuelle Themen aus den unterschiedlichen Bereichen.
 
Lest mehr darüber in unserem SOBW-Newsletter!
#gemeinsamstark
 
Euer SOBW-TEAM

1. Aktuelles

Der Sport in Baden-Württemberg wird inklusiver

Am 26.01.22 wurden offiziell die Host Towns für die Weltspiele 2023 in Berlin verkündet. Unter den 216 Kommunen sind auch 21 aus Baden-Württemberg ausgewählt worden! Neben der Entwicklung eines tollen Host Town Programs vom 12. – 15. Juni 2023 wird es in den nächsten Jahren besonders darum gehen, inklusive Sport-Strukturen vor Ort auszubauen. Dabei arbeiten wir eng mit den Kommunen zusammen. Wir freuen uns sehr über die starke Beteiligung aus Baden-Württemberg!

HIER GEHT ES ZUM GANZEN ARTIKEL

Der Countdown für die Landes-Sommerspiele 2022 in Mannheim läuft

Die Ausschreibung und Online-Anmeldung zu den verschobenen Landes-Sommerspielen in Mannheim 2022 ist bis 04.03.2022 für Sportlerinnen und Sportler geöffnet. Auf Grund der kurz vorher stattfindenden Nationalen Sommerspiele in Berlin haben sich in einzelnen Sportarten Änderungen ergeben. Einige Sportarten entfallen komplett, teilweise finden die Wettbewerbe in einzelnen Sportarten verkürzt statt. Dafür können zwei zusätzliche Sportarten als Schnupperangebot ausprobiert werden: Badminton und Triathlon. Erwartet werden in Mannheim rund 700 Athletinnen und Athleten, die ebenfalls ein buntes Rahmenprogramm mit Eröffnungsfeier und Athletendisko geboten bekommen. 

ALLE WEITEREN INFORMATIONEN AUF DER HOMEPAGE

 

SOBW teilnehmerstärkste Delegation in Berlin

Mit 650 Athletinnen und Athleten aus 34 Einrichtungen ist Special Olympics Baden-Württemberg die teilnehmerstärkste Delegation bei den Nationalen Spielen in Berlin. Vom 19. bis 24. Juni 2022 wird in der Hauptstadt von unseren Schützlingen das Beste gegeben. Die meisten Athletinnen und Athleten gehen im Fußball gefolgt von Handball und Fußball an den Start. Aber auch in anderen Sportarten wie Roller-Skating oder Golf ist Baden-Württemberg vertreten. Wir dürfen uns also auf spannende und vielfältige Spiele freuen.

Insgesamt werden mehr als 4.040 Sportlerinnen und Sportler aus Deutschland teilnehmen. Hinzu kommen insgesamt 260 internationale Sportbegeisterte aus bis zu 20 Nationen. Für die nationalen Sportlerinnen und Sportler ist die Teilnahme an den Nationalen Spielen 2022 die Voraussetzung für eine mögliche Nominierung zu den Special Olympics World Games 2023 in Berlin.

 

ALLE WEITEREN INFORMATIONEN ZU DEN NATIONALEN SPIELEN BERLIN

 

 

Terminankündigungen

11.-12.03.       Wintersporttage Notschrei

19.03.              Begegnungstag Kraft-Dreikampf Schwarzach

20.03.             Wettbewerbstag Kraft-Dreikampf

03.04.             Begegnungstag Roller-Skating

12.05.             Psychomotorisches Bewegungsangebot Steinbach

21.05.             Begegnungstag Kanusport Mannheim

22.05.             Trainingstag Kanusport Mannheim

13.-16.7.         Landes-Sommerspiele in Mannheim

09.-11.3.23     Landes-Winterspiele Todtnauberg 2023

Alle Termine und weitere Infos im Veranstaltungskalender.

2. UNSERE ATHLETINNEN UND ATHLETEN STELLEN SICH VOR

… Jonas Kiserle (14) aus Freiburg, Athlet im Fußball

Wie häufig trainierst Du für Deine sportlichen Erfolge bei Special Olympics?

Ich gehe einmal pro Woche - immer Mittwochs - ins Fußballtraining.

 

Was sind Deine nächsten sportlichen Ziele?

Ich möchte gerne mal zu den Landes-Sommerspielen nach Mannheim fahren, um dort als Athlet teilzunehmen.

 

Wie bist du zu SOBW gekommen?

Durch Heinrich Stockmayer, den Fußball Landeskoordinator.

 

Was wünschst Du Dir von Special Olympics?

Ich finde Special Olympics toll und bin zufrieden.

3. Inklusion

Best Practice Beispiele von Unified Sports® auf der SOBW Website

Als Unified Sports® Vorreiter haben wir uns zur Aufgabe gemacht, Unified Sports® Teams aus BW nach außen sichtbar zu machen und ihre Geschichten als Best Practice Beispiele erzählen zu lassen. Im Zeitalter der Inklusionsbestrebungen ist es erst recht wichtig, mit den Best Practice Beispielen das Unified Sports® Programm als ein möglicher Weg zur Inklusion von Menschen mit geistiger Behinderung in die Sportvereine aufzuzeigen. Neu dazugekommen ist: Wiesel TSG Wiesloch

4. HEALTHY ATHLETES® – GESUNDE ATHLETEN

Nach der kurzen Pause über den Jahreswechsel ist der Gesunde Mittwoch zurück. Am 26.01. startete das neue Angebot an Live-Videos zu gesundheitlichen Themen.

Bis zum 23.02. finden wöchentlich mittwochs ab 13.30 Uhr Live-Termine über die Plattform Zoom zum Thema „Stark ins neue Jahr“ statt. Inhalte sind die richtige Atmung, Dehnung, positive Gedanken und Stressball. Die Video-Mitschnitte werden jeweils eine Woche später mittwochs über unsere Social Media Kanäle Facebook, Instagram und YouTube veröffentlicht. Falls ihr ebenfalls einmal an einer solchen Live-Veranstaltung teilnehmen möchtet, meldet euch gern über gesunder-Mittwoch(at)specialolympics.de an. Im Anschluss an die Veranstaltung könnt ihr den Referenten dann auch eure Fragen stellen. Die Rückmeldungen von bisherigen Teilnehmern waren durchweg positiv.

Alle Videos des Gesunden Mittwochs findet ihr auf unserem YouTube-Kanal.

Die nächste Disziplin „Besser hören“ startet mit einer kurzen Einleitung ab dem 02.03.2022. Behandelt werden dann Themen rund um Ohr und Gehör. Bleibt gesund

5. Aus dem Verband

Jugendsprecher*innen-Kurs von Special Olympics Deutschland

Nach den erfolgreichen Abschlusspräsentationen der ersten Schulungen für inklusive Jugendsprechertandems am 27.01.2022 folgt nun die zweite Runde des Kurses. In Zusammenarbeit mit dem LOC bietet die SODA fünf digitale Trainings an, das erste am 3. März 2022. Anmeldung und weitere Informationen

21 Landes-Sport-Koordinatoren treten ihre neue Amtszeit bei Special Olympics Baden-Württemberg an!

Mit der digitalen Sitzung am 15.01.2022 ist der Startschuss der 21 Landes-Sportkoordinatorinnen und Sportkoordinatoren in ihrer neuen vierjährigen Amtszeit bis 2025 gefallen. Acht davon konnten in der Corona-Pandemie gewonnen werden. „Es ist für uns eine riesige Freude, dass so viele bereit sind, sich (weiter) ehrenamtlich zu engagieren. Das spricht für die Sache, wofür wir alle brennen: Teilhabe im und durch Sport und Mitbestimmung im Verband von Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung!“, lobt Martin Metz, Referent Sportentwicklung und Inklusion. Insgesamt können dadurch 23 von 27 von uns angebotenen Sportarten betreut werden. Die Einführung einer Amtszeit ist ein wichtiges Thema zur Stärkung des Ehrenamts. So kann der eingeführte Vier-Jahres-Zyklus uns helfen, die Schlüssel-Ehrenämter alle vier Jahre gemeinsam neu zu gestalten wie Nachwuchs gewinnen oder das Team erweitern!

Nun können wir top-motiviert nach unserem Motto „Gemeinsam stark!“ das Mammutprogramm in den nächsten Jahren angehen: Wiedereinstieg in den Sport mit unseren regulären jährlichen Veranstaltungen, Landes-Sommerspiele Mannheim 2022 und Landes-Winterspiele Bergwelt Todtnau 2023!

Weitere Informationen

Zu den Sportarten

Herzlichen Dank an unsere Unterstützer!

Wir bedanken uns recht herzlich bei all unseren Unterstützern, die uns gerade in der Pandemie stets zur Seite gestanden sind! DANKE!

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin