Projekt „Inklusive Redaktion“ bei den Special Olympics Berchtesgaden 2020

Die Materialien zum Projekt "Inklusive Redaktion" in Leichter Sprache gibt es hier.

 


Einladung zum Projekt "Inklusive Redaktion"

Wir laden alle Interessenten herzlich ein, zu den Nationalen Spielen nach Berchtesgaden zu kommen und sich am Projekt „Inklusive Redaktion“ zu beteiligen.

Das Projekt, bei dem Menschen mit und ohne geistige Behinderung in einem Redaktionsteam gemeinsam von den Nationalen Spielen berichten, wurde zum ersten Mal bei den Nationalen Spielen in Hannover 2016 durchgeführt. Eine Fortsetzung gab es bei den Winterspielen in Willingen 2017 und bei den Special Olympics Kiel 2018.

Jetzt, in Vorbereitung der Nationalen Winterspiele 2020 in Berchtesgaden, wollen wir daran anknüpfen und mit Ihnen das Projekt gemeinsam weiter ausbauen. Alle Informationen, auch in Leichter Sprache, zum Konzept finden Sie in dieser Rubrik. 

Bitte füllen Sie zunächst das Formular für die Interessensbekundung aus und senden es an die genannten Adressen.

Wir freuen uns auf das gemeinsame Projekt und stehen für Nachfragen gern zur Verfügung.

Im Namen des SOD-Presseteams

Sonja Schmeißer
 Presseverantwortliche Special Olympics Deutschland


Kurze Projektbeschreibung

Beim Projekt „Inklusive Redaktion“ von Special Olympics Deutschland geht es um die journalistische und redaktionelle Zusammenarbeit von Menschen mit und ohne Behinderung. Im Rahmen der Special Olympics Berchtesgaden 2020 ist das Projekt beim SOD-Presseteam im Pressezentrum der Spiele angesiedelt und offen für alle Interessierten.

Das Projekt spricht zwei Zielgruppen an: Zum einen bestehende inklusive Redaktionen, die mit ihrem Team von den Nationalen Spielen berichten wollen. Zum anderen alle, die Interesse haben, vor Ort gemeinsam in einer inklusiven Redaktion aus Berichterstattern mit und ohne Behinderung mitzuarbeiten. Da auch ein Erfahrungsaustausch und ein Workshop zum Projekt gehören, werden auch professionelle Journalisten und andere Experten aus Redaktionen mit ihren Erfahrungen und Tipps einbezogen.

Eingeladen sind über die bestehenden Redaktionen hinaus - und ganz im Sinne der Inklusion - alle, die Interesse an dem Projekt haben. Auch noch vor Ort kann man sich spontan entscheiden, mitzumachen.

Immer sind auch Special Olympics Athletinnen und Athleten mit dabei, die von ihren Wettbewerben berichten und oft schon Erfahrungen als Blogger und Berichterstatter für die sozialen Medien mitbringen.

Im Pressezentrum der Nationalen Spiele werden Arbeitsplätze zur Verfügung gestellt und freiwillige Helferinnen und Helfer unterstützen das Projekt.

Downloads

» Projektbeschreibung "Inklusive Redaktion"

» Projektbeschreibung in Leichter Sprache

» Einladung Projekt "Inklusive Redaktion"

» Formular Interessensbekundung Projekt "Inklusive Redaktion"


Kontakt

Photo of Sonja  Schmeisser
Sonja Schmeisser Presseverantwortliche Tel: +49 (0) /173 / 2057350

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin