14.01.2013 20:13 Uhr

Empfang der ausländischen Delegationen

Am Montag, 14.01.2013, wurde den ausländischen Delegationen aus Österreich und der Schweiz ein gebührender Empfang im Trauzimmer des Rathauses Garmisch-Partenkirchen bereitet.

1. Bürgermeister des Marktes Garmisch-Partenkirchen, Thomas Schmid (Mitte), Brigitte Lehnert, SOD-Vizepräsidentin (Mitte), und Nicole Vincenz, Referentin Sport SOD (r.) empfingen die Delegationen aus der Schweiz (l.) und Österreich (r). (Foto: SOD/Holt

Der 1. Bürgermeister Thomas Schmid wünschte den Athletinnen und Atheleten viel Spaß und viel  Erfolg bei den Wettbewerben. Trotzdem soll die Fairness und nicht die Leistung im Vordergrund stehen. Auch Brigitte Lehnert, SOD 
Vizepräsidentin, hieß die Gäste herzlich willkommen bei den Nationalen 
Winterspielen 2013 und bedankte sich für ihr Kommen. Die Schweizer 
Sportlerinnen und Sportler werden im Floorball an den Start gehen und 
die Österreicher zeigen in Ski Alpin und Ski Langlauf ihr Können.

Nicole Vincenz, SOD Referentin für Sport, begleitete die Delegationen 
zu dem Empfang und freut sich sehr darüber, dass die Teilnehmerinnen 
und Teilnehmer trotz der zeitlichen Nähe den Weg zu den Special 
Olympics Garmisch-Partenkirchen zurückgelegt haben. Weiterhin wünscht 
sie sich, dass sie im Kreis der Sportler gut aufgenommen werden und 
eine unvergessliche Zeit erleben. Die Bereitschaft hierher zu reisen 
ist ein weiterer Indikator für den weiteren Ausbau der Kooperation mit 
deutschsprachigen Ländern.


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin