07.05.2019 23:00 Uhr

Außerordentliche Mitgliederversammlung von SOBB

Am 9. April 2019 fand die außerordentliche Mitgliederversammlung von Special Olympics Berlin/Brandenburg statt. In der Mitgliederversammlung haben die SOBB-Mitglieder ein neues Präsidium gewählt. Es besteht nun aus neun Personen, darunter vier Personen aus Brandenburg.

SOBB-Präsidium 2019, v.l.: Matthias Pietschmann (Vizepräsident), Gerhard Bowitzky (Präsidiumsmitglied), Sebastian Gierke (Athletensprecher), Dr. Wolfgang Schmiedel (Vizepräsident), Dennis Mellentin (Athletensprecher), Emilio Bellucci (Präsident), Dr. Bettina Hecht (Schatzmeisterin), Dirk Obenaus (Vizepräsident) und Maximilian Tünsmeyer (Geschäftsstellenleiter). Foto: SOBB

SOBB-Präsidium 2019, v.l.: Matthias Pietschmann (Vizepräsident), Gerhard Bowitzky (Präsidiumsmitglied), Sebastian Gierke (Athletensprecher), Dr. Wolfgang Schmiedel (Vizepräsident), Dennis Mellentin (Athletensprecher), Emilio Bellucci (Präsident), Dr. Bettina Hecht (Schatzmeisterin), Dirk Obenaus (Vizepräsident) und Maximilian Tünsmeyer (Geschäftsstellenleiter). Foto: SOBB

Auf der Tagesordnung standen auch Satzungsänderungen, denen 15 stimmberechtigte Mitglieder zustimmten. Die Änderungen in der Satzung betrafen überwiegend Anpassungen zum neuen Special Olympics Mitgliedermodell. Ab sofort heißt der SOBB Vorstand SOBB Präsidium.

Unter dem nachfolgenden Link stellen wir Ihnen die neuen SOBB-Präsidiumsmitglieder mit ihren jeweiligen Aufgaben vor: https://specialolympics.de/berlin-brandenburg/was-ist-sobb/organisation/vorstand/

Besonders freut sich SOBB über einen weiteren Athleten - Sebastian Gierke (aus Brandenburg) - im SOBB Präsidium. 


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin