04.07.2019 15:44 Uhr

„Bewegung mit Spaß“ - ein Gesundheitstag an der Mathilde Eller Schule in München

Bewegung ist gut für die Gesundheit und lockert den Schulalltag auf. Diese Erfahrung machten 42 Schülerinnen und Schüler Mathilde Eller Schule, Förderzentrum mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung in München, als sie ihre Turnhalle umgebaut und mit vielen wartenden Helferinnen und Helfern vorfanden.

Dort wurde am Mittwoch, 03. Juli 2019 die Disziplin „Bewegung mit Spaß“ des Gesundheitsprogramms Healthy Athletes® - Gesunde Athleten von Special Olympics Bayern angeboten.

Am Vormittag konnten sich die Schülerinnen und Schüler auf Beweglichkeit, Kraft, Gleichgewicht und Ausdauer testen lassen. Dies geschah während des normalen Tagesablaufes und war bestens von Seiten der Einrichtung vorbereitet worden.

Unterstützt wurde das Angebot von 27 Physiotherapieschülerinnen und -schülern der Heimerer Schulen München sowie elf Studierenden für Prävention/ Rehabilitation der Technischen Universität München und deren Studienkoordinatorin Dr. Christiane Peters, die das Programm inhaltlich leitete.

Wie bei der Disziplin „Bewegung mit Spaß“ üblich, bekamen die Teilnehmer neben Tipps und der Möglichkeit ihre Defizite mit angeleiteten Übungen gleich zu verbessern auch kleine Give-Aways, die von der Interhyp Gruppe zur Verfügung gestellt wurden.

Die erfolgreiche Durchführung und Zusammenarbeit soll im kommenden Jahr mit einem weiteren Angebot des mobilen Gesundheitsprogramms von Special Olympics Bayern fortgesetzt werden.

Unterstützt wird das Gesundheitsprogramm Gesunde Athleten von Special Olympics Bayern durch den Lions Club Distrikt 111- Bayern-Süd sowie durch die Mars Wrigley Foundation.


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin