09.12.2019 12:04 Uhr

Veranstaltung zur Zahn- und Mundgesundheit

Am 27. November fand in den Berliner Werkstätten für Menschen mit Behinderung GmbH (BWB) am Standort in Marzahn (Blumberger Damm) eine Veranstaltung zur Zahn- und Mundgesundheit Special Smiles – Gesund im Mund statt.

Ein riesen Dankeschön geht an die tatkräftigen Helferinnen und Helfer, die den Teilnehmenden eine großartige Veranstaltung ermöglicht haben! (Foto: SOBB)

Neben einer zahnärztlichen Untersuchung nahmen die ca. 50 Beschäftigten an einer kleinen Einführung zur richten Zahn- und Mundhygiene teil. Was zuvor in der Theorie besprochen und an einem Modell demonstriert wurde, konnten die Teilnehmenden im Anschluss selbst beim Zähneputzen üben. Unterstützt haben sie dabei die beiden Zahnputzhelfer Daniela Huhn (SOD) und Reinhard Recknagel.

Auch Dr. Kessler, Vorstandsmitglied der Zahnärztekammer Berlin (ZÄK Berlin) war zu Gast und verschaffte sich einen Eindruck. Durch die im Herbst 2019 neu geschlossene Kooperation zwischen der ZÄK Berlin und Special Olympics Berlin/Brandenburg konnten ausreichend Helfer und Helferinnen akquiriert werden, sodass die Veranstaltung reibungslos stattfand. An der Stelle möchte sich Special Olympics Berlin/Brandenburg noch einmal recht herzlich für die tolle Zusammenarbeit bedanken.

Insgesamt hat die Veranstaltungen allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht und die anfängliche Angst vor der Untersuchung bei der einen oder anderen Person war schnell verflogen. Durch die tolle Arbeit der vier ehrenamtlich tätigen Zahnärztinnen sowie die hervorragende Leitung durch den regionalen Koordinator Paul Sluka wurde der Tag zu einem schönen Erlebnis. Vielen Dank für die großartige Unterstützung.

Die Veranstaltung wurde im Rahmen des Projektes „Selbstbestimmt gesünder leben in Berlin“, welches von der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung finanziert wird, durchgeführt.

 

*Special Smiles wird in Deutschland durch die Mars Wrigley Foundation und der Stiftung Innovative Zahnmedizin gefördert. In Berlin wird das Zahn- und Mundgesundheitsprogramm zusätzlich durch das Berliner Hilfswerk Zahnmedizin unterstützt und mit Hilfe der Zahnärztekammer Berlin als Kooperationspartner durchgeführt.

Am 27. November wurden die Räumlichkeiten der BWB in eine kleine Zahnarztpraxis umgewandelt. Doch keine Angst: Gebohrt wird bei diesen Veranstaltungen bei Niemanden. (Foto: SOBB)

Zahnärztin Laura Nitschke untersucht eine Werkstattbeschäftigte. (Foto: SOBB)

Bevor es auf den Zahnarztstuhl geht, bekommen die Teilnehmenden eine Einweisung in das richtige Zähneputzen. (Foto: SOBB)

Die geschulte Zahnputzhelferin Daniela Huhn (SOD) gibt den Teinehmenden zusammen mit Reinhard Recknagel Tipps und Hilfestellungen beim Zähneputzen. (Foto: SOBB)

Für alle tapferen Teilnehmenden gab es am Ende eine Medaille, eine kleine Überraschung, Handwerkszeug zum Zähneputzen und einen Bogen mit allgemeinen Tipps und gegebenenfalls Weiterbehandlungsempfehlungen. (Foto: SOBB)

Das Team von Paul Sluka (li.), regionaler Koordinator für Special Smiles – Gesund im Mund: Barbara Ottlitz, Elisabeth Prause, Christina Vitt und Laura Nitschke (v.l.n.r.). Herzlichen Dank! (Foto: SOBB)


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin