26.11.2020 17:25 Uhr

Förderkreis goolkids e.V. und SOBY schließen Kooperationsvereinbarung ab

Der Förderkreis goolkids e.V. in Bamberg und Special Olympics Bayern e.V. haben eine gemeinsame Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Gemeinsam wollen die beiden Vereine für den Sport von Menschen mit Behinderungen in der Region Bamberg Zugangsmöglichkeiten schaffen und Teilhabe ermöglichen.

Goolkids e.V. ist in der Region Bamberg als Netzwerkpartner darum bemüht, Menschen mit Behinderungen bestehende Sportangebote zu vermitteln oder neue Angebote mit Sportvereinen zu initiieren. Dabei liegt der Fokus der Arbeit von goolkids stets auf der Integration und Inklusion und damit der gesellschaftlichen Teilhabe im und durch den Sport vor Ort.

Die nun geschlossene Kooperation soll insbesondere zur Schaffung adäquater Zugangsmöglichkeiten für ein gleichberechtigtes und selbstbestimmtes Leben fördern. Wohnortnahe Angebote und Zugangsmöglichkeiten zu sportlichen Aktivitäten sollen im Netzwerk Bamberg nachhaltig gestärkt und neue Projekte und Veranstaltungskonzepte entwickelt werden. So sollen Menschen mit Behinderungen nicht nur Zugangs- und Wahlmöglichkeiten geöffnet, sondern auch ihre Lebensqualität, ihr Selbstbewusstsein und Anerkennung verbessert werden.

Die Kooperation ist insbesondere auf die beiden Projekte "ginaS" (goolkids integriert natürlich alle Sportler) und "Wir gehören dazu" fokussiert. Das gemeinsame Zielt lautet, die Sportvereine vor Ort zu sensibilisieren und als Sozialraum für Menschen mit geistiger Behinderung zu öffnen. Dabei werden über die zielgerichtete und nachhaltige Netzwerkarbeit auch gemeinsame Aktivitäten und Veranstaltungen Teil der Zusammenarbeit sein.

Informationen zum Förderkreis goolkids e.V. finden Sie hier.


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin