09.06.2021 11:01 Uhr

Praktikant:in ab sofort gesucht

Special Olympics Bremen sucht zum 01.07.2021 für das Projekt „Special Olympics Bremen Sportserie 2021“ eine/n Praktikant:in (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit. Die Stelle ist voraussichtlich bis zum 30.09.2021 befristet. Als Sportorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung sucht Special Olympics Bremen (SOHB) Unterstützung für die Umsetzung des Projektes „Special Olympics Bremen Sportserie 2021“.

Projekthintergrund:

Von Juli bis November 2021 findet die Veranstaltungsreihe „SOHB Sportserie 2021“ unter dem Motto „Sport verbindet – Inklusion lebt“ statt. Über einen Zeitraum von fünf Monaten wird es an mehreren Tagen inklusive Sport-, Familien-, Bildungs- und Gesundheitsangebote für Menschen mit und ohne geistige Behinderung in Kooperation mit (Sport-)Vereinen und Mitgliedseinrichtungen geben. Die Sportveranstaltungen werden im Rahmen kleinerer Trainingsturniere mit einem/r Unified Partner:in oder in einem Unified Team durchgeführt. Der Unified Sport bildet einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg zu einer inklusiven Gesellschaft. Dabei treiben Athletinnen und Athleten mit und ohne geistige Behinderung gemeinsam Sport. Im Vordergrund der SOHB Sportserie steht, sich nach der langen coronabedingten Pause wieder sportlich zu betätigen, Neues auszuprobieren und sich gemeinsam fit zu halten.

Aufgaben:

Die zentrale Aufgabe besteht in der Unterstützung des Projektteams in der Vorbereitung, Organisation und Durchführung der SOHB Sportserie 2021.

  • Betreuung von veranstaltungsbezogenen Teilbereichen (z.B. Ehrenamtsmanagement, Teilnehmendenmanagement oder Gesundheits- und Bildungsprogramm)
  • Kommunikation, Abstimmung und Zusammenarbeit mit maßgeblichen Organisationen, Stellen und Institutionen im Netzwerk Sport und Inklusion des Landes Bremen sowie dem SOHB-Vorstand und der SOHB-Geschäftsstelle
  • Kreative und konzeptionelle Gestaltung  von veranstaltungsbezogenen Teilbereichen sowie deren Umsetzung während der SOHB Sportserie 2021
  • Projektdokumentation

Anforderungen:

  • Laufendes Hochschulstudium im Bereich Sportmanagement oder -wissenschaften/Gesundheitswissenschaften/Event- und Veranstaltungsmanagement oder ähnlichen Studiengängen
  • Wünschenswert: Erfahrungen im Projekt-/Veranstaltungsmanagement
  • Fähigkeiten im strukturierten Arbeiten
  • Kommunikationsfähigkeit, Kontaktfreudigkeit, Durchsetzungsvermögen
  • Hohe Zuverlässigkeit, Sorgfalt, Teamfähigkeit, Flexibilität, Kreativität und Selbstständigkeit
  • Einfühlungsvermögen und Verständnis für die besonderen Anforderungen an die Arbeit mit und für Menschen mit geistiger Behinderung

Das bieten wir:

  • Mitarbeit in einen aufgeschlossenen, motivierten und dynamischen Projektteam
  • Hohe Gestaltungsmöglichkeit und Eigenverantwortlichkeit
  • Mitgestaltung eines wichtigen gesellschaftlichen Themenfelds
  • Erfahrungen im Projekt- und Veranstaltungsmanagement
  • Mitarbeit in einem einzigartigen Projekt

Wir freuen uns  auf deine aussagekräftige Bewerbung  in Form eines Anschreibens und tabellarischen Lebenslaufes per E-Mail (stine.holin@specialolympics.de).

Deine Ansprechpartnerin ist Stine Holin, Projektleitung SOHB Sportserie 2021, die du bei Rückfragen gerne per Mail oder telefonisch (01520/4204457) kontaktieren kannst.


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin