06.09.2021 15:55 Uhr

BGW forum 2021 eröffnet - Athletensprecher Mark Solomeyer einer der ersten Gäste

Am heutigen Montag, den 6. September 2021 startete das BGW forum 2021 mit dem Schwerpunkt Behindertenhilfe. Mit dabei Mark Solomeyer - Vizepräsident und Bundesathletensprecher von SOD.

 

Am heutigen Montag, den 6. September 2021 startete das BGW forum 2021 mit dem Schwerpunkt Behindertenhilfe. Der Kongress wird von der SOD Förderin Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdient und Wohlfahrtspflege (BGW) jährlich veranstaltet und bietet rund 1.000 Teilnehmenden eine Plattform zum Gesundheitsschutz im Betrieb - mit vielen Möglichkeiten zum Austausch von Meinungen und Informationen. Dieses Jahr findet der Kongress ausschließlich online statt.
SOD ist an allen Kongresstagen in das Programm eingebunden durch Vorträge und interaktive Mitmachangebote, wie die digitale Ausstellung und die Bewegte Pause.

Dr. Gottfried von Knoblauch zu Hatzbach (Vorstand der BGW) ging in seiner Eröffnungsrede auf die Kooperation zwischen SOD und der BGW ein und hebte die besondere Rolle von Sport für die Inklusion vor.

Im anschließenden Eröffnungsplenum sprach SOD-Athletensprecher Mark Solomeyer über die psychische Belastung und Entwicklung der Digitalisierung während der Corona-Pandemie:
„Durch Corona musste alles von zuhause geregelt werden. Es konnte kein Sport gemacht werden und es konnte nicht mehr in den Werkstätten gearbeitet werden, dies hatte einen großen Einfluss auf die psychische Belastung. SOD hat daraufhin viele Konzepte in die digitale Welt übertragen, z.B. Athletendisko und Gremien um die Athletinnen und Athleten bundesweit zusammenzubringen.
Mir ist es aber wichtig zu betonen, dass bei jeder digitalen Umsetzung der Einzelne im Vordergrund stehen muss. Es muss leicht verständlich sein und auf die jeweiligen Bedürfnisse angepasst werden. Man darf dabei nicht allein gelassen werden.“

Weitere Highlights waren das Satellitensymposium mit dem Thema „Die Corona-Pandemie und die Behindertenhilfe – Rückblick und Ausblick“. Beteiligte aus Einrichtungen, Arbeitnehmer- sowie Arbeitgebervertretungen, Verbänden und Unfallversicherungsträgern gaben ihre Erfahrungen aus der Pandemie wieder und welche präventive Gestaltungsansätze in der Zukunft nötig sind.

Voraussichtlich ab dem 22. Oktober 2021 werden Videoaufzeichnungen der Programmpunkte in barrierefreien Versionen öffentlich verfügbar sein: mit Untertiteln, Audiodeskription beziehungsweise in Gebärdensprache. Die Videos sind dann im YouTube-Kanal der BGW in der Playlist "BGW forum" abrufbar: www.bgw-online.de/forum-videos

 

 


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin