13.09.2021 09:52 Uhr

Golf-Inklusionstag

Zusammen mit dem Golfclub Curau e.V. und dem Golfverband Schleswig-Holstein fand am

01.09.2021 ein Golf-Inklusionstag im Golfclub Curau bei Lübeck statt!

Organisiert von Dieter Lutz, Vize Präsident Sport bei Special Olympics Schleswig-Holstein,
waren alle schleswig-holsteinischen Golfer und alle, die es werden wollten, eingeladen, auf
dem Platz zusammenzukommen, um gemeinsam Sport zu treiben. In Zusammenarbeit mit
Klaus-Dieter Schmidt, Präsident des Golfclub Curau e.V., der den Platz zur Verfügung stellte,
und Kolja Hause, stellvertretender Geschäftsleiter des Golfverbands Schleswig-Holstein,
konnte dieser Tag so erfolgreich durchgeführt werden. Begleitet wurden die Athletinnen und
Athleten von Michaela Pries, Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderung in Schleswig-
Holstein und den AthletInnen-Sprechern Steffi Lutz und Christian Schlaikier.


Bei schönstem Sonnenschein gingen rund 70 AthletInnen, Unified-PartnerInnen und Helfende
an den Start. Wir haben uns sehr gefreut, SportlerInnen aus dem Eiderheim, den Norderstedter
Werkstätten, der Vorwerker Diakonie und sogar Golf-SpielerInnen, die aus anderen Special
Olympics Landesverbänden angereist waren, am Inklusionstag begrüßen zu dürfen.
Nach einer Begrüßung durch Dieter Lutz starteten die Golf-Neulinge mit einem
Schnuppertraining, das die Grundlagen des Golfsports vermittelt. Dabei wurde der Golfsport
an verschiedenen Stationen eingeführt und genau erklärt, worauf es ankommt. So wurden
verschiedene Techniken, Schläger und Platzuntergründe ausprobiert und die Schwungkraft an
einer riesigen Golf-Billard-Scheibe getestet. So konnten auch AnfängerInnen einen großartigen
Einblick in die Sportart gewinnen und sich ausprobieren.


Fortgeschrittene AthletInnen hatten die Möglichkeit, beim Level 1 Einzel-
Geschicklichkeitswettbewerb ihr Können unter Beweis zu stellen. An verschiedenen Stationen
konnten die AthletInnen gegeneinander antreten und Punkte sammeln.
Professionellere Golf-SpielerInnen gingen beim Level 1+ auf die 9-Loch-Runde des
Platzes und zeigten dort ihr Können. Natalie Hauptmann, Petra Constanze Pithan, Sarah
Rinkowith, Christophe Schuler und Matthias Lenzmeier traten in inklusiven Teams mit je
einem Unified-Partner gegeneinander an.


Begleitet wurde der Tag durch zahlreiche Helfende, die die Teilnehmenden angeleitet,
unterstützt und durch den Tag begleitet haben. Ein stärkendes Mittagessen wurde
großzügigerweise von der Gaststätte Hinz zur Verfügung gestellt.
Abschlossen wurde der Tag durch die Siegerehrungen. Allen Teilnehmenden wurde von Steffi
und Christian eine Urkunde und ein kleines Präsent vom Golfverbands Schleswig-Holstein
überreicht. Im Level 1 Einzel-Geschicklichkeitswettbewerb standen Andreas, Sarah und Steffi
auf dem Siegertreppchen und bekamen eine Medaille überreicht. Im Level 1+ gewannen Petra
und Matthias die Gold-Medaille, gefolgt von Sarah und Christophe mit der Silber-Medaille und
Natalie mit der Bronzemedaille. Im Level 1 Einzel-Geschicklichkeitswettbewerb der Profis
gewann Sarah vor Petra und Natalie die Gold-Medaille, sowie Matthias bei den Herren.
Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihren fantastischen Leistungen!


An dieser Stelle möchten wir uns auch noch einmal ganz herzlich bei allen für diesen Tag
bedanken: bei allen SportlerInnen für ihre Teilnahme, bei Dieter Lutz für die Organisation und
Durchführung des Tages, bei Michaela Pries für ihre Begleitung, bei Klaus-Dieter Schmidt für
die Bereitstellung des Golfplatzes, bei Kolja Hause und dem Golfverband Schleswig-Holstein
für die Zusammenarbeit, bei allen Unified-PartnerInnen und Helfern für ihre Unterstützung und
bei den AthletensprecherInnen Steffi und Christian!
Nur mit dieser tollen Unterstützung konnten wir einen so gelungenen Golf-Inklusionstag
veranstalten und freuen uns bereits jetzt auf das nächste Wiedersehen!


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin