13.10.2021 13:23 Uhr

Special Olympics Saarland Sportverein mit „Stern des Sports“ in Silber ausgezeichnet

Beim bundesweiten Wettbewerb „Sterne des Sports“ ist der Sportverein von Special Olympics Saarland a, 12.10.2021 mit dem „Stern des Sports“ in Silber ausgezeichent worden. Mit dieser Auszeichnung würdigen die Volksbanken Raiffeisenbanken in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) Vereine, die sich über das normale Breitensportangebot hinaus mit besonderen Angeboten nachhaltig engagieren.

Stern des Sports

Der Special Olympics Sportverein e. V., wurde ausgezeichnet für die Maßnahme „Special Olympics Ferienfreizeit“ und wurde begleitet von der Bank 1 Saar eG.

Auf Landesebene gibt es drei Siegerstufen:

• Platz 3 wurde ausgezeichnet mit dem „Stern des Sports“ in Silber und einem Geldpreis von 1000 Euro und ging an den LAZ Saarbrücken für sein Projekt „Fechinger Berg Challenge“

• Platz 2 wurde ausgezeichnet mit dem „Stern des Sports“ in Silber und einem Geldpreis von 1500 Euro; dieser „ des Stern des Sports“ ging an den Sportverein von Special Olympics Saarland ( SOSL SV) für seine „Special Olympics Ferienfreizeit“

• Platz 1 wurde ausgezeichnet mit dem großen „Stern des Sports“ in Silber und einem Geldpreis von 2500 Euro; dieser große „Stern des Sports“ ging an den MSC Mithras Schwarzerden e. V., ausgezeichnet für seine Engagements, Mountainbike-Angebote für Kinder und Jugendliche sowie den Trail-Bikepark

Die Auszeichnung wurde in der Congressalle in Saarbrücken überreicht von Sportminister Klaus Bouillion.

Die Ferienfreizeit wurde 2013 von der damaligen 1 Vorsitzenden „Marga Fluhr“ ins Leben gerufen. 2013 haben wir eine Woche Ferienfreizeit durchgeführt. Seit einigen Jahren bieten wir nun an drei Ferienwochen dieses Programm an, mit unterschiedlichen Altersgruppen. Die jungsten Teilnehmer sind.10 Jahre, bis zur ältesten Gruppe ab 17 Jahren, hier sind immer noch Teilnehmer vom ersten Matratzenlager 2013 dabei, inzwischen als junge Erwachsene. Das Freizeitmodel hat sich im Saarland bewahrt und wachst jährlich!.Aus dem Matratzenlage wurde inzwischen eine Luxusunterkunft mitten im Wald im Bildungszentrum der Arbeitskammer in Kirkel mit Vollversorgung der Spitzenklasse, Einzelzimmer mit eigenem Bad, Wellnessbereich, Kegelbahn, Billard, Tischtennis, Boule.

Auch in den Coronajahren 2020 und 2021 konnten wir unsere Freizeit, mit Einhaltung aller Coranregeln, ohne Krankheitsfälle, mit viel Spaß und Freude durchführen! Die Auszeichnung mit dem Stern zeigt uns allen, dass wir 2013 einen guten Weg eingeschlagen haben und wir alle werden versuchen, allen Krisen zum Trotz, diesen Weg weiter voranzugehen.

Diese Auszeichnung haben wir vor allem „Marga Fluhr“ zu verdanken, die seit 2013 jährlich die Freizeit organisiert und betreut. Unsterstützt wird Sie dabei von geschultem Personal aus Förderschulen und Einrichtungen unterstützt wird (Lehrpersonen und für die Jugendarbeit ausgebildete Helfer). Die Unterstützung erfolgt von Allen ehrenamtlich. Marga Fluhr und Ihren  Helfern ein großes Dankeschön.


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin