01.12.2021 12:14 Uhr

Rosenheimer Floorballer treten zum Turnier im hohen Norden an

Fast 1000km Wegstrecke für eine Turnierteilnahme - Erlebnisreise Hamburg wurde mit Turnierteilnahme verbunden - Hoisbüttel richtete ein Trainingsturnier mit sechs Mannschaften aus

Rosenheimer Floorballteam in Hamburg

"FLOORBALLER" des Sportbund DJK Rosenheim Abt. Handicap-Integrativ
fahren nach Hamburg zum Schleswig Holstein Turnier in Hoisbüttel und gewinnen die Silbermedaille 


Nach der erfolgreichen Turnierteilnahme besichtigte das Floorball Team mit den Betreuern den Hamburger Hafen und beendete den schönen Tag mit einer Hafenrundfahrt.
Das Miniaturwunderland und die Speicherstadt wurden am nächsten Tag besucht, was ein toller Abschluss für die Hamburgfahrt war. Müde und aufgeregt wurde am Morgen danach die Heimfahrt angetreten.


Zum Floorballteam gehörten:
Kapitän Philipp Müller, der als bester Torwart des Turniers ausgezeichnete Mohamed El Shewy, Nicole Franz, Ergivan Feimova, Angelina Wolf, Felix Bursch, Florian Shoshi, Beni Hönicke, Samuel Emairu, der beste Schütze des Turniers, Jayden Weaver als Ersatzspieler, Angelika Singer als Betreuerin, Elfriede Rieger-Beyer als Trainerin und Landeskoordinatorin Floorball bei Special Olympics Bayern 

 Text: Joachim Strubel (Anmerkung: Text durch SOBY redaktionell bearbeitet)

Rosenheimer Floorballteam beim Turnier in Hoisbüttel


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin