Special Olympics Unified Cup Chicago 2018

Vom 17. bis 20. Juli 2018 findet der Special Olympics Unified Cup Chicago 2018 statt. Bei diesem internationalen Unified Fußball-Turnier gehen 24 Frauen- und Männermannschaften aus 21 Ländern, jeweils bestehend aus Spielern mit und ohne geistige Behinderung, an den Start. Special Olympics Deutschland wird durch die Männermannschaft der Werraland Werkstätten aus Eschwege (Hessen) vertreten.

In unserem Online-Tagebuch berichten wir täglich von unseren Erlebnissen in den USA:

22.07.2018: Abschied aus Chicago

Hallo ihr Lieben,

heute war unser letzter Tag in Chicago.
Den Vormittag hatten wir frei und haben in Kleingruppen die Stadt erkundet.
Wir haben Souvenirs gekauft.
Ein Teil unserer Gruppe blieb im Hotel und hat mit den anderen Delegationen gespielt.

Nach dem Mittagessen sind wir zum Soldier Field gefahren.
Dort wurde der Global Day of Inclusion gefeiert.
Es gab Mitmach-Angebote in vielen verschiedenen Sportarten auf dem Spielfeld.
Wir konnten Timothy Shriver und den Schwimmer Michael Phelps treffen.

Am Abend fand ein Konzert statt.
Alle teilnehmenden Turniermannschaften waren eingeladen.
Dort sind Stars wie „Usher“ und „Chance the Rapper“ aufgetreten.
Morgen geht es für uns zurück nach Deutschland!
Wir hatten eine tolle Zeit und sammelten viele Eindrücke.

Liebe Grüße aus Amerika,

Euer Team Deutschland

Wir besuchten das große Konzert in Chicago zum 50. Geburtstag von Special Olympics (Foto: SOD)
Wir besuchten das große Konzert in Chicago zum 50. Geburtstag von Special Olympics (Foto: SOD)

21.07.2018: Live dabei: Dortmund gegen Manchester City

Hallo ihr Lieben,

heute sind wir bereits seit sechs Tagen in Chicago unterwegs.
Da wir leider das Halbfinale nicht erreicht haben, hatten wir heute frei.
Wir haben die freie Zeit genutzt und eine Bustour durch Chicago gemacht.

Am Nachmittag besuchten wir die Finalspiele der Frauen und Männer im Toyota Park Stadium.
Im Männerfinale konnte sich Ecuador mit 1 zu 0 gegen Uruguay durchsetzen.
Abends durften wir Borussia Dortmund gegen Manchaster City im Soldier Field Stadium ansehen.
Vor dem Stadium wurde heute Mittag die „Eternal Flame of Hope“ Statue enthüllt.
Wir haben es uns nicht nehmen lassen, vorab einen kurzen Blick darauf zu werfen.
In der Halbzeitpause hatten wir das Glück, an den Spielfeldrand gehen zu dürfen.
Mit den anderen Athleten und Partnern konnten wir auf Special Olympics aufmerksam machen.
Den 1:0 Sieg für Borussia Dortmund haben wir auf der Tribüne bejubeln können.

Morgen findet der Global Day of Inclusion mit vielen Aktionen auf dem Soldier Field statt.
Dort werden wir auf jeden Fall vorbeischauen.

Liebe Grüße aus Amerika,

Euer Team Deutschland

In der Halbzeitpause beim Spiel Dortmund gegen Manchester City durften wir auf den Platz des Soldier Field Stadium und auf Special Olympics aufmerksam machen (Foto: SOD)
In der Halbzeitpause beim Spiel Dortmund gegen Manchester City durften wir auf den Platz des Soldier Field Stadium und auf Special Olympics aufmerksam machen (Foto: SOD)

20.07.2018: Profis von Borussia Dortmund zu Besuch

Hallo ihr Lieben,

heute hatten wir unser letztes Gruppenspiel gegen das Team aus Ecuador.
Diese haben bisher ihre beiden Spiele sehr hoch gewonnen.
Auch gegen uns haben sie stark gespielt.
Leider haben wir auch unser letztes Gruppenspiel mit 11:1 verloren.

Im Anschluss an das Spiel kamen Profi-Spieler von Borussia Dortmund vorbei.
Sebastian Rode, Nuri Sahin und Dan-Axel Zagadou und BVB-Maskottchen Emma.
Wir hatten die Möglichkeit uns mit ihnen auszutauschen und Autogramme abzuholen.
Der Höhepunkt des Tages war die Übergabe des „Bid Books“ an Special Olympics International.
Das sind die Bewerbungsunterlagen für die Weltspiele 2023 in Berlin.
Wir haben sie zusammen mit den BVB-Spielern übergeben.

Am Abend waren wir zum Essen im Chicago Lighthouse eingeladen.
Wir verbrachten den Abend zusammen mit Teams aus Ecuador, Mexiko und Ägypten.
Morgen finden die Halbfinals und das Finale im Toyota Park Stadium statt.
Wir werden als Zuschauer vor Ort sein.
Und unsere neu gewonnenen Freunde aus Ecuador lautstark anfeuern!

Liebe Grüße aus Amerika,

Euer Team Deutschland

 

Video (BVB Total): Zu Gast bei den Special Olympics

News: Bid Book der Bewerbung um die Weltspiele 2023 übergeben

News: Special Olympics Unified Cup Chicago 2018 mit deutscher Beteiligung und Unterstützung von Borussia Dortmund

Unsere Mannschaft nach dem Spiel gegen Ecuador zusammen mit den BVB Profis Nuri Sahin, Dan-Axel Zagadou und Sebastian Rode (Foto: SOI)
Unsere Mannschaft nach dem Spiel gegen Ecuador zusammen mit den BVB Profis Nuri Sahin, Dan-Axel Zagadou und Sebastian Rode (Foto: SOI)

19.07.2018: Zweites Gruppenspiel

Hallo ihr Lieben,

heute Mittag stand unser zweites Gruppenspiel auf dem Spielplan.
Wir spielten gegen Special Olympics China.
Leider hatten wir einige verletzte Spieler.
Dadurch konnten wir nicht unsere volle Leistung abrufen.
Zur Halbzeit stand es bereits 5:0 für China.
In der zweiten Halbzeit kassierten wir leider noch einmal zwei Tore.
Das Spiel endete 7:0.
Nach dem Spiel haben wir an einer Umfrage zum Thema Unified Sports teilgenommen.
Morgen findet unser letztes Gruppenspiel gegen SO Ecuador statt.
Außerdem werden uns im Anschluss daran einige Spieler von Borussia Dortmund besuchen.
Darauf freuen wir uns schon sehr!
Abends unternehmen wir etwas mit unseren neuen Freunden aus Mexiko, Ecuador und Ägypten.
Wir sind zu einem Abendessen im Chicago Lighthouse eingeladen.

Liebe Grüße aus Amerika,

Euer Team Deutschland

Gruppenfoto nach unserem Spiel gegen Special Olympics China (Foto: SOD)
Gruppenfoto nach unserem Spiel gegen Special Olympics China (Foto: SOD)

18.07.2018: Eröffnungsfeier und Spiel gegen Kansas

Hallo ihr Lieben,

Heute war für uns der erste Wettbewerbstag.
Das Wetter war wieder sehr warm und schwül.
Bevor wir mit unserem Spiel an der Reihe waren, fand eine feierliche Eröffnungsfeier statt.
Alle teilnehmenden Mannschaften waren auf dem Spielfeld.
Nach dem Mittagessen vor Ort wurden wir zum Trainingsgelände gebracht.
Dort konnten wir uns vor unserem Spiel etwas aufwärmen.
Das Spiel gegen Kansas/Missouri war sehr ausgeglichen.
Wir gingen mit einem Halbzeitstand von 2:2 in die Pause.
In der zweiten Halbzeit haben wir leider noch drei Tore kassiert und nur ein Tor geschossen.
Morgen steht schon das nächste Spiel gegen Special Olympics China an.

Liebe Grüße aus Amerika,

Euer Team Deutschland

Mannschaftsfoto zusammen mit unserem ersten Gruppengegner - Special Olympics Kansas/Missouri (Foto: SOD)
Mannschaftsfoto zusammen mit unserem ersten Gruppengegner - Special Olympics Kansas/Missouri (Foto: SOD)

17.07.2018: Erstes Training

Hallo ihr Lieben,

Heute hatten wir den ersten vollen Tag in Chicago.
Die Zeitumstellung haben alle gut verkraftet.
Am Vormittag haben wir uns zum ersten Training aufgemacht.
Wir konnten uns an die sehr warmen Temperaturen gewöhnen.
Die hohe Luftfeuchtigkeit ist für uns noch etwas ungewohnt.

Am Nachmittag konnten wir die Stadt etwas erkunden.
Wir haben den Millenium-Park gesehen.
Abends hat für die Trainer das erste Meeting stattgefunden.
Dort wurde der Ablauf der Woche und die wichtigsten Regeln erläutert.

Morgen Vormittag wird das Turnier mit einer Eröffnungsfeier offiziell eröffnet.
Am Nachmittag findet unser erstes Spiel statt.
Wir freuen uns total darauf!

Viele Grüße aus Amerika,

Euer Team Deutschland

Heute hatten wir unser erstes Training in Chicago und konnten uns an die warmen Temperaturen gewöhnen (Foto: SOD)
Heute hatten wir unser erstes Training in Chicago und konnten uns an die warmen Temperaturen gewöhnen (Foto: SOD)

16.07.2018: Ankunft in Chicago

Hallo Ihr Lieben,

Unser Flug von Frankfurt nach Chicago lief problemlos.
Wir haben alle den Flug sehr gut überstanden.
Auch die Athleten und Partner, die vorher noch nie geflogen sind, sind frohen Mutes.
Das Highlight unseres Fluges war die Live-Übertragung des WM-Finales.

Nach der Zollkontrolle wurden wir mit dem Bus abgeholt und in unser Hotel gebracht.
Das Hotel liegt direkt in Downtown Chicago.
Dort haben erstmal was zu essen bekommen.
Danach haben wir eingecheckt, sind auf die Zimmer gegangen und haben uns kurz ausgeruht.
Nachmittags sind wir eine Stunde durch die Stadt spaziert.
Danach war Abendessen und wir hatten eine Teambesprechung.

Nach über 20 Stunden auf den Beinen sind wir müde ins Bett gefallen.

Liebe Grüße aus Amerika,

Euer Team Deutschland

 

Video: Grußbotschaft an unser Team von Mario Götze (BVB)

News: Mario Götze grüßt Special Olympics Unified Team für Chicago

Wir sind gut in Chicago angekommen und freuen uns auf die Spiele in den nächsten Tagen (Foto: SOD)
Wir sind gut in Chicago angekommen und freuen uns auf die Spiele in den nächsten Tagen (Foto: SOD)

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin