Die Spiele sind eröffnet

Die Nationalen Spiele der Special Olympics in Berlin wurde am 19 Juni Abends im Fußballstadion an der Alten Försterei feierlich eröffnet. Ich fand es dort eine gute Atmosphäre. Für mich war das besonders, die Eröffnungsfeier mit meiner Filmkamera zu filmen, weil die Leute getanzt haben und viel spaß hatten.              Im Stadion war es gut besucht. Im Stadion waren viele Athletinnen und Athleten, sowie motivierte Ehrenamtliche Helfer. Im Stadion hatte ich ein sehr besonderes Gefühl als getanzt wurde und das Feuerwerk so wie die Fackel gezündet wurde. Dort sind Athleten aus verschiedenen Bundesländern und einige Länder im Stadion eingelaufen. Dort gab es Live Musik von der Berliner Band MIA.

Bei den Spielen in Berlin gibt es 20 Sportarten wie zum Beispiel Fußball, Handball, Basketball, Reiten, Schwimmen, Judo, Tischtennis, Bowling und Leichtathletik. Die Sportler freuen sich wieder im Rampenlicht zu stehen und gemeinsam Sport zu treiben. 

Fotos: Nikolai Prodöhl



© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin