04.12.2018 10:07 Uhr

Erster UN-Bericht über Behinderung und Entwicklung publiziert

Die UN hat am 3. Dezember 2018 aus Anlass des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung ihren ersten richtungsweisenden Bericht über Behinderung und Entwicklung publiziert - für und mit Menschen mit Behinderung und in der Hoffnung, damit eine Barriere freiere, inklusive Gesellschaft zu fördern.

 

In dem Bericht werden die Defizite in der Inklusion thematisiert, wozu sich auch UN-Generalsekretär António Guterrez auf der Website der UN-News äußert. Doch er sprach auch über die Chancen und Vorhaben, die sich aus dem Bericht ergeben.

Die UN-News zitieren auch Javier Vasquez von SOI: „Javier Vasquez, der in seiner Funktion als Vizepräsident die Abteilung Gesundheit bei Special Olympics International unterstützt, betonte die Verbindung zwischen Menschenrechten und Gesundheit, wenn es um Menschen mit Behinderungen geht. 'Wenn Menschen mit geistiger Behinderung uneingeschränkten Zugang zu den Menschenrechten haben, so spiegelt sich das in Form einer echten psychischen und körperlichen Gesundheit wider', sagte er in einem Interview mit UN News".


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin