13.03.2019 08:07 Uhr

Das Team SOD bei den Weltspielen - News aus Abu Dhabi und Dubai

Für einen Großteil der 163 Athletinnen, Athleten und Unified Partner vom Team Special Olympics Deutschland (#Team SOD) zu den Weltspielen von Special Olympics in Abu Dhabi begannen bereits am 12.03. die sportlichen Wettbewerbe. Erste Eindrücke, Fotos und Berichte auf der SOD Website Weltspiele.

 

Auftaktspiel des Handball-Unified Teams gegen Russland. Foto: SOD/Stefan Holtzem

Auftaktspiel des Handball-Unified Teams gegen Russland. Foto: SOD/Stefan Holtzem

» Zur Website

Rückblick 12.03.2019: 

„Erste Klassifizierungen starten im Badminton, Basketball, Boccia, Fußball, Handball, Leichtathletik, Schwimmen, Tennis, Tischtennis und Volleyball. In anderen Sportarten wie z.B. Golf, Judo oder Kraftdreikampf beginnen offizielle Trainingszeiten“, erläutert Tom Hauthal, Delegationsleitung und Teamleiter Sport von Special Olympics Deutschland. „Am Donnerstagabend erwarten wir eine sicherlich beeindruckende Eröffnungsfeier, ehe dann am kommenden Freitag schon die ersten Medaillenentscheidungen anstehen. Unsere Athletinnen, Athleten und ihre Unified Partner sind bestens vorbereitet und fiebern dem Start der Wettbewerbe entgegen!“

Das bestätigt Annika Schwab, ein „Gesicht des Teams SOD“, die als Schwimmerin ihre Wettbewerbe in Dubai bestreitet: „Wir freuen uns alle sehr auf die Wettbewerbe in Abu Dhabi und Dubai! Und es macht sehr viel Spaß hier!“

Die Sportlerinnen und Sportler vom „Team SOD“ gehen in 18 Sportarten in Abu Dhabi und Dubai an den Start, ihnen stehen 52 Trainer zur Seite. SOD stellt in neun Sportarten Unified Teams, insgesamt sind 31 Sportlerinnen und Sportler ohne Behinderung als Partner dabei.

In den vergangenen Tagen hat die 229 Personen umfassende Deutsche Delegation das Host Town Programm zur Akklimatisierung und zum Kennenlernen der Gastregion im Emirat Schardscha absolviert. Tom Hauthal: „Wir danken unseren Gastgebern aus Schardscha sehr herzlich für die Gastfreundschaft und das vielfältige Programm im Host Town. Die Begegnungen unserer Delegation mit Schülern und Studenten hat zu einem tollen Miteinander geführt. Den Abschluss der erlebnisreichen Tage bildete ein beeindruckendes Festbankett auf Einladung der Regierung von Schardscha, zu dem neben unserer Delegation auch Teilnehmer aus mehr als 20 anderen Nationen eingeladen waren.“

Insgesamt nehmen an den Weltspielen für Menschen mit geistiger Behinderung in Abu Dhabi ca. 7.000 Athletinnen und Athleten sowie Unified Partner aus 170 Ländern teil. 2.500 Trainer betreuen die Aktiven, ca. 20.000 freiwillige Helfer unterstützen die Großveranstaltung.

Zur spektakulären Eröffnungsfeier am Abend des 14. März 2019 (ab 14.00 Uhr MEZ) im Zayed Sports City Stadium werden unter anderem Stars wie Avril Lavigne und Paul Oakenfold auftreten. Höhepunkt soll das offizielle Zeremoniell mit dem Entzünden der Special Olympics Flamme sein.

 

 


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin