19.08.2019 23:39 Uhr

SOD beim Tag der offenen Tür im BMI

SOD informierte beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung am 17./18. August 2019 im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) mit einem Stand und in einem Interview über Special Olympics, die Arbeit von SOD, die Weltspiele 2023 in Berlin sowie das Projekt „Wir gehören dazu“.

SOD-Stand mit Katrin Holtwick beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung 2019 im BMI. Foto: SOD

SOD-Stand mit Katrin Holtwick beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung 2019 im BMI. Foto: SOD

Bereits zum 21. Mal lud die Bundesregierung vom 17. - 18. August 2019 zum Tag der offenen Tür ein.

Allein das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) besuchten mehr als 4.700 interessierte Gäste von Jung bis Alt. Auf die Besucherinnen und Besucher wartete ein spannendes, abwechslungsreiches und informatives Programm aus Unterhaltung, Vorträgen und Führungen.

Auch in diesem Jahr hatten Einrichtungen, die vom BMI gefördert werden, die Möglichkeit, sich und ihre Arbeit zu präsentieren. Im Atrium C, wo sich verschiedene Sportinstitute und –organisationen präsentierten, informierte SOD an seinem Stand zu Themen rund um die Alltags- und Inklusionsbewegung Special Olympics.

Im Fokus standen dieses Jahr neben dem Gesundheitsprogramm die kommenden Nationalen Winterspiele in Berchtesgaden im März 2020 sowie die Special Olympics Weltspiele, die 2023 in Berlin stattfinden. Es gab zahlreiche spannende Gespräche mit Besuchern aus Behindertenverbänden, der Politik und dem Gesundheitsbereich und ein reges Interesse an der Möglichkeit, als Helfer bei künftigen Spielen aktiv zu werden.

„Besonders gefreut hat uns der Besuch einer jungen Dame, die gemeinsam mit ihren Eltern den Tag der offenen Tür im BMI besuchte und großes Interesse daran hat, eine Special Olympics Athletin zu werden – am liebsten in der Sportart Schwimmen“, berichtet Sandra Portenschlager, Mitarbeiterin der Bundesgeschäftsstelle von SOD.

Zudem erhielt SOD in diesem Jahr die besondere Gelegenheit in einem Interview live vor Ort zwei seiner großen und neuen Projekte vorzustellen: Die Special Olympics Weltspiele 2023 in Berlin sowie das Projekt “Wir gehören dazu“.

Die ausgesprochen positive Resonanz der Besucherinnen und Besucher am Stand und der spannende Austausch im Dialog mit den Gästen vor Ort sorgte für Freude unter den SOD Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. 2020 wird Special Olympics Deutschland wieder beim Tag der offenen Tür im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat vertreten sein, dann mit umfangreichen Informationen rund um die Weltspiele 2023 in Berlin.


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin