05.02.2020 13:49 Uhr

SOI/SOD-Delegation bei Bundeskanzlerin Angela Merkel

Nach der heutigen Vertragsunterzeichnung für die Special Olympics World Games 2023 im Schloss Bellevue empfing Bundeskanzlerin Angela Merkel die offizielle Delegation von Special Olympics im Bundeskanzleramt.

 

.

.

Beim Termin anwesend waren (auf dem Foto von links nach rechts): Sven Albrecht (Bundesgeschäftsführer Special Olympics Deutschland), Christiane Krajewski (Präsidentin Special Olympics Deutschland), Dr. Timothy Shriver (Chairman Special Olympics International), Bundeskanzlerin Angela Merkel, Nyasha Derera (Internationaler Athletensprecher Special Olympics), Shawn Ferguson (Vize-Präsident Government Relations Special Olympics International).

Die Bundeskanzlerin versicherte der Delegation die volle Unterstützung der Bundesregierung für die Special Olympics-Bewegung und die World Games 2023 in Berlin. Deutschland brauche ein gleichberechtigtes Miteinander aller Bundesbürgerinnen und Bundesbürger. Die Special Olympics World Games werden ein Zeichen dafür setzen und die Rechte der Menschen mit geistiger Behinderungen stärken.


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin