06.04.2020 06:40 Uhr

Ehrenpräsident Gernot Mittler zum 80. Geburtstag

Das Präsidium von Special Olympics Deutschland gratuliert im Namen der gesamten Special Olympics Familie seinem Ehrenpräsidenten Gernot Mittler zum heutigen 80. Geburtstag!

SOD-Präsidentin Christiane Krajewski: „Lieber Gernot, auch wenn wir Dir unsere Glückwünsche zum 80. Geburtstag gerade nicht persönlich überbringen können, so kommen sie doch nicht weniger von Herzen! Wir verbinden Sie mit dem Dank für alles, was du in deiner neunjährigen Amtszeit als SOD-Präsident für unseren Verband und die Athletinnen und Athleten getan und erreicht hast! Unermüdlich, mit diplomatischem Geschick, mit deinen fundierten Erfahrungen und mit großer politischer Weitsicht hast du den Verband in sichere Fahrwasser gelenkt und zu Anerkennung in Sport und Gesellschaft geführt. Ohne dich und dein Tun wären wir heute nicht, was wir sind! Auch als Ehrenpräsident stehst du uns jederzeit mit deinem Rat zu Seite, was wir sehr zu schätzen wissen. Wir wünschen dir die beste Gesundheit in nicht einfacher Zeit und weiterhin eine so enge Verbundenheit mit Special Olympics – und wir freuen uns auf ein persönliches Wiedersehen bei der nächstmöglichen Gelegenheit…!“

Der runde Geburtstag sei Anlass, so die Präsidentin, die großen Verdienste ihres Vorgängers erneut ins Gedächtnis zu rufen und zu würdigen.

Gewählt im Jahr 2005 in verbandlich schwieriger Zeit, gelang es Gernot Mittler, Staatsminister a.D., in den neun Jahren seiner Amtszeit, SOD zu einem anerkannten Verband mit Landesverbänden in 15 Bundesländern zu entwickeln und im Jahr 2007 unter das Dach des DOSB zu führen. SOD nahm eine gezielt gesteuerte strategische Verbandsentwicklung, die auch dem Leitgedanken der Inklusion mit großer Verantwortung für die Athletinnen und Athleten Rechnung trug.

Unter seiner Führung entwickelte sich SOD zu einer Alltagsbewegung mit einem ganzheitlichen Angebot. Höhepunkte der Amtszeit waren u.a. fünf Sommer- und vier Winterspiele auf nationaler Ebene. Allein durch diese Veranstaltung wurden mehr als 25.000 Menschen mit geistiger Behinderung erreicht. Seine Zuwendung galt den Athletinnen und Athleten, zu denen er stets ein respektvoll-wertschätzendes Verhältnis hatte.

Es gelang Gernot Mittler, ein Präsidium um sich zu vereinen, das den zunehmenden Herausforderungen gewachsen war. Damit einher ging auch ein ständiges Wachstum des Finanzvolumens von SOD. Sein Fachwissen und das Netzwerk als Sparkassendirektor und späterer Finanzminister von Rheinland-Pfalz trugen wesentlich dazu bei, dass SOD sich finanziell stets in ruhigem Fahrwasser bewegte.

Im Jahr 2014, am Ende seiner Amtszeit, genoss SOD in der Öffentlichkeit, in Politik, Sport- und Behindertenverbänden und in der Wirtschaft sowie international bereits großes und wachsendes Ansehen. Dies war nicht zuletzt der positiven Ausstrahlung und dem überzeugenden Auftreten des Präsidenten Gernot Mittler zu verdanken.

Am 15.11.2014 wurde er im Frankfurter Römer von der SOD-Mitgliederversammlung einstimmig zum Ehrenpräsidenten gewählt und von den Delegierten mit stehenden Ovationen aus seinem Amt verabschiedet.

In dem Antrag des Präsidiums an die Mitgliederversammlung zur Ernennung hieß es damals: „Zusammenfassend bleibt festzuhalten, dass Gernot Mittler ein Glücksfall für Special Olympics Deutschland, für seine Mitglieder und alle Sport treibenden Menschen mit Behinderung ist. Er hat sich um Special Olympics auf das Höchste verdient gemacht.“

In diesem Sinne: Herzlichen Glückwunsch zum runden Geburtstag, lieber Ehrenpräsident Gernot Mittler!

Immer auf Augenhöhe mit den Athleten: Präsident Gernot Mittler, hier mit Christoph Brügge, dem Athletensprecher der Deutschen Delegation bei den Europäischen Spielen 2014 in Antwerpen. Foto: SOD/Luca Siermann

Immer auf Augenhöhe mit den Athleten: Präsident Gernot Mittler, hier mit Christoph Brügge, dem Athletensprecher der Deutschen Delegation bei den Europäischen Spielen 2014 in Antwerpen. Foto: SOD/Luca Siermann

Standing Ovation bei der Ernennung zum Ehrenpräsidenten und der Übergabe an seine Nachfolgerin Christiane Krajewski bei der SOD-Mitgliederversammlung 2014 im Frankfurter Römer. Foto: SOD/Stefan Holtzem

Standing Ovation bei der Ernennung zum Ehrenpräsidenten und der Übergabe an seine Nachfolgerin Christiane Krajewski bei der SOD-Mitgliederversammlung 2014 im Frankfurter Römer. Foto: SOD/Stefan Holtzem


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin