20.09.2020 13:29 Uhr

Abschließende Kuratoriums -und OK-Tagungen in Berchtesgaden

Am 16. September 2020, rund ein halbes Jahr nach den Special Olympics Berchtesgaden, fanden die abschließenden Tagungen des Kuratoriums und des Organisationskomitees statt – den Corona-Zeiten angepasst als Hybrid-Veranstaltungen.

„Trotz der coronabedingten Einschränkungen haben alle Beteiligten ein positives Fazit gezogen und waren für ihre Bereiche überaus zufrieden mit den Nationalen Winterspielen“, berichtet Brigitte Lehnert, Vorsitzende des Kuratoriums und Erste Vizepräsidentin SOD, „und das bestätigen vor allem auch unsere Athletinnen und Athleten, denen die Winterspiele trotz der Absage ihrer beliebten Athletendisko und der Abschlussveranstaltung sehr gut gefallen haben“.

Besonders hervorzuheben sei der nachhaltige Nutzen für die Region und für den Special Olympics Landesverband Bayern, so die Kuratoriumsvorsitzende. Der Landkreis Berchtesgadener Land arbeitet an einem Teilhabe Plan und auch die Lebenshilfe Berchtesgadener Land möchte die positiven Impulse nutzen und zusätzlich zu ihrer Hauptsportart das Angebot, beispielsweise um Klettern, erweitern.

Die Skiclubs der Region wollen künftig einmal pro Jahr inklusive Wettbewerbe veranstalten. Erwin Horak, Präsident von SO Bayern, freute sich über das erreichte Ziel, Vereine der Region für den inklusiven Sport zu begeistern und Special Olympics künftig im Berchtesgadener Land zu etablieren.

Die Special Olympics Berchtesgaden 2020 waren ein Gewinn für die Menschen in der Region, so der Tenor des Kuratoriums. Betont wurde auch der große Lerneffekt der Veranstaltung und die Sensibilisierung der Öffentlichkeit für die Belange von Menschen mit geistiger Behinderung.

Brigitte Lehnert dankte ausdrücklich den Kuratoriumsmitgliedern auch für deren persönlichen Einsatz zur finanziellen Absicherung der Veranstaltung, die letztlich mit einem ausgeglichenen Haushalt abgeschlossen werden konnte.

„Der Erfolg dieser Nationalen Winterspiele war ein tolles Gemeinschaftswerk aller Beteiligten von SOD und SOBY mit der großartigen Unterstützung des Landkreises, der BGLT und – mit einem ausdrücklichen Dank von SOD – der Gesundheitsbehörden und der dazugehörigen Organisationen.“


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin