05.05.2021 14:15 Uhr

Athletinnen und Athleten bestimmen Strategie des Verbandes mit

Zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung verweist Special Olympics Deutschland auf den hohen Beteiligungsgrad von Athletinnen und Athleten in der Gremienarbeit und - ganz aktuell - bei der Entwicklung des SOD-Strategieplans bis 2024.

Morgen, am 6. Mai 2021, startet das SOD-Beteiligungsforum 2021. Dort wird in insgesamt fünf Veranstaltungen per Videokonferenz über den Strategieplan diskutiert. Es haben sich 19 Athletinnen und Athleten angemeldet. Insgesamt sind mehr als einhundert Interessierte aus allen Bereichen des Verbandes, der Landesverbände und von Mitgliedseinrichtungen beteiligt.   

Das (Online-) Format des Beteiligungsforums ist neu, die breite Diskussion eines Strategieplans nicht. Und auch die Beteiligung von Athletinnen und Athleten ist selbstverständlich. 

Der 5. Mai erinnere jährlich an das Ziel, Menschen mit Behinderung allen anderen gesellschaftlich gleich zu stellen, so die Präsidentin von Special Olympics Deutschland, Christiane Krajewski. "Wir sind gemeinsam mit dem Team der Athletensprecherinnen und -sprecher seit Jahren auf einem guten Weg, um Teilhabe und Mitbestimmung in der Verbandsentwicklung voranzubringen. Dieser Prozess gewinnt jetzt durch die Vorbereitung der Special Olympics World Games 2023 noch einmal an Dynamik."

Athletinnen und Athleten sind im SOD-Präsidium und allen Präsidien der Landesverbände vertreten, in bundesweiten Gremien, in SOD-Fachausschüssen und in Arbeitsgruppen des Organisationskomitees der Weltspiele (LOC). So arbeiten sie in der AG Corona und an der Logo-Entwicklung für die Weltspiele mit, um nur zwei aktuelle Beispiele zu nennen. 

"SOD bindet immer mehr Athletinnen und Athleten in die Gremienarbeit und in Arbeitsgruppen ein. Das ist mir sehr wichtig", sagt SOD-Athletensprecher und Vizepräsident, Mark Solomeyer. "Wir, die Athletinnen und Athleten, geben unsere Sicht der Dinge in die Gremien-Arbeit ein. Wir können unsere Meinung sagen und werden gehört. Das ist für uns, aber auch für SOD gut!"


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin