16.08.2021 14:18 Uhr

Landesspiele Berlin 2021 - Gemeinsam zurück im Sport!

Für die am gestrigen Sonntag beendeten Landesspiele für Menschen mit geistiger Behinderung in Berlin zogen die Veranstalter von Special Olympics Berlin/Brandenburg (SOBB) eine sehr positive Bilanz.

 

Foto: SOD/Dario Wimmer

„Gemeinsam mit anderen Menschen das zu tun, was einem am Herzen liegt, ist nicht nur gesund, sondern macht auch glücklich“, resümierte Emilio Bellucci, Vorstandsvorsitzender von SOBB. „Die große Freude aller Athletinnen und Athleten, wieder Sport zu treiben, war bereits bei der Eröffnungsfeier zu spüren. Mit großer Hoffnung blicken wir auf die weiteren Entwicklungen für unsere Athletinnen und Athleten im Landesverband, dass sie nun wieder regelmäßig Sport treiben können. Für die Zukunft ist es wichtig, dass der Landesverband auch weiterhin durch seine Partner unterstützt wird, um unsere Athletinnen und Athleten bei den anstehenden Nationalen Spiele 2022 und den Weltspiele 2023 in Berlin zu begleiten.“

Nach Monaten ohne sportliche Wettbewerbe feierten mehr als 500 Special Olympics Athletinnen und Athleten ihr erfolgreiches Comeback vom 13. bis 15. August in Berlin. Dazu engagierten sich mehr als 100 Trainerinnen und Trainer, Sportkoordinierende sowie über 200 ehrenamtlich Helfende. Auch wenn es aufgrund der Corona-bedingten Auflagen keine Besucherinnen und Besucher geben durfte, wurde in den vier Sportstätten und zehn Sportarten mit Freude und Fairness das Motto „Gemeinsam stark“ mit Leben gefüllt.

Auch der stellvertretende SOBB Athletensprecher Reynaldo Montoya zeigte sich zufrieden mit den Landesspielen Berlin 2021: „Es lief sehr gut, auch die Hygienekonzepte wurden gut angenommen. Manche sind traurig, dass es keine Zuschauerinnen und Zuschauer gab, aber verstehen auch, warum das so ist. Ein Highlight war es wirklich, die ganzen Athletinnen und Athleten wiederzusehen. Dass sie sich freuen, weil sie endlich wieder Sport machen können.“

Berlins Senator für Inneres und Sport Andreas Geisel zeigte sich begeistert von der Ausrichterstadt und blickte schon freudig in die Zukunft: „Für Berlin ist das natürlich ein toller Moment. Es ist ein Auftakt zu einer Reihe von Special Olympics Veranstaltungen, die in den nächsten Jahren stattfinden. Jetzt die Landesspiele, im nächsten Jahr treffen wir uns wieder in Berlin zu den Nationalen Spielen und dann 2023 kommen in großen Schritten die Special Olympics Weltspiele auf uns zu, auch hier in Berlin. Das ist das i-Tüpfelchen, darauf sind wir stolz und dem fiebern wir entgegen.“

Die Landesspiele Berlin 2021 waren auch geprägt durch die enge Kooperation mit einem privaten Corona-Testcenter. Dreh- und Angelpunkt des umfangreichen Hygienekonzeptes war die ausschließliche Akkreditierung von Personen, von denen ein geringes epidemiologisches Risiko ausgeht. Diesbezüglich wurde die 3-G-Regel praktiziert: geimpft, getestet, genesen‘.

Einen integrativen Bestandteil der Landesspiele Berlin 2021 bildete traditionell das Gesundheitsprogramm Healthy Athletes®. Die Athletinnen und Athleten konnten vor Ort Untersuchungen und Beratungen in sieben Gesundheitsdisziplinen in Anspruch nehmen; insgesamt wurden knapp 200 solcher Screenings absolviert.

Davon konnte sich auch Aleksander Dzembritzki, Staatssekretär für Sport des Landes Berlin, an Ort und Stelle überzeugen. Er durchlief selbst die verschiedenen Stationen und erklärte anschließend: „Es gibt so viele Ehrenamtliche, die sich engagieren, dass dieses Rundumpaket so gut funktioniert. Da war es für mich auch ganz wichtig, einmal danke zu sagen.“


Kurzfassung
Zum ersten Mal nach langer sportlicher Wettbewerbspause trafen sich am Wochenende über 500 Athletinnen und Athleten des Special Olympics Landesverbandes Berlin/Brandenburg (SOBB) zu ihren Landesspielen Berlin 2021. „Gemeinsam mit anderen Menschen das zu tun, was einem am Herzen liegt, ist nicht nur gesund, sondern macht auch glücklich“, resümierte Emilio Bellucci, Vorstandsvorsitzender von SOBB. Der Blick ist nun bereits auf die nächsten Großereignisse gerichtet: 2022 finden die Nationalen Spiele sowie 2023 die Weltspiele von Special Olympics ebenfalls in der Sportmetropole Berlin statt.  


Informationen und Berichte:
SOBB-Website: https://specialolympics.de/berlin-brandenburg
Veranstaltungswebsite: https://berlin2021.specialolympics.de/
Facebook: https://www.facebook.com/SpecialOlympicsBB/
Instagram: https://www.instagram.com/specialolympicsberlin/


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin