Sommer-Aktivitäten der SOD Akademie

International Summer School der TU München

SOD Athletensprecher und Vizepräsident Mark Solomeyer und SODA-Leiter Dr. Timo Schädler waren in der 2. Woche der internationalen Summer School der TU München und des Trinity College Dublin zum Thema 'Sportunterricht inklusiv gestalten und für alle öffnen" zu Gast. Sie stellten Special Olympics und die Weltspiele 2023 in Berlin vor

Auch einige Athletensprecher nahmen an der Summer School teil und erarbeiteten eifrig mit den Studierenden der beiden Universitäten Lösungsvorschläge, um Inklusion gelingen zu lassen. Sie stellten ihre Ideen in der Pitch Session vor. Die international besetzte Jury, der auch Mark Solomeyer und Dr. Timo Schädler angehörten, kürten die Idee, Inklusionsbotschafter in Schulen auszubilden, zum Gewinner.

Die Gruppe mit der besten Idee nimmt auch im nächsten Jahr wieder an der Summer School teil.

Dr. Timo Schädler beim Vortrag. Foto: SOD
Dr. Timo Schädler beim Vortrag. Foto: SOD
Lydia Wieser als Referentin der SOD Akademie beim Vortragsabend zum Thema Special Olympics an der PH Heidelberg am 2. Juli 2019. Foto: SOD
Lydia Wieser als Referentin der SOD Akademie beim Vortragsabend zum Thema Special Olympics an der PH Heidelberg am 2. Juli 2019. Foto: SOD


Vortrag zu Special Olympics an der PH in Heidelberg

Die Fachschaftsinitiative Sonderpädagogik der PH Heidelberg veranstaltete am 2. Juli 2019 einen Vortragsabend zum Thema Special Olympics. Um den Studierenden die Arbeit von Special Olympics näher zu bringen, war Lydia Wieser als Referentin der SOD Akademie vor Ort. Dank der Unterstützung durch Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Eltern der Comenius-Schule in Schwetzingen konnte der Abend sehr vielfältig und mit regem Austausch gestaltet werden.

Wir hoffen die Studierenden für Special Olympics begeistert zu haben und freuen uns viele von Ihnen bei zukünftigen SO-Veranstaltungen wiederzusehen! » Facebook

 

 

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin