Großes Interesse am Projekt "170 - 170"

Foto: Jens Lehmkühler
Foto: Jens Lehmkühler

Das LOC steht gemeinsam mit den SO Landesverbänden mit annähernd 100 interessierten Kommunen bereits in Kontakt. Und es ist auch schon eine vollständige Bewerbung ist schon abgegeben worden (aus Hessen).

In den Kommunen finden bereits Kooperationsgespräche statt und es werden AGs und Netzwerke gegründet. Außerdem sind erste "170-170" Stellen auf Landesebene ausgeschrieben worden, die von den Ministerien der Länder unterstützt werden.

Das Projekt stößt auf viel Interesse und Special Olympics ist unter anderem mit vielen Verbänden, Vereinen, Organisationen der Behindertenhilfe und der Politik in Gesprächen und Austauschformaten (Ministerien, Bundestag, Landtag). Das Schöne: Alle Beteiligen wollen die Inklusion dauerhaft voranbringen und das Host Town Program dafür nutzen, für Inklusion zu begeistern und zu mobilisieren. Die häufigsten Fragen, die von den Kommunen aufkamen waren vor allem in den Bereichen Finanzierung und Programmgestaltung. Außerdem stellten sich die Fragen welche Delegationen kommen, ob man Wünsche äußern darf und wie man als Kommune eine möglichst erfolgreiche Bewerbung abgeben kann. 

Durchweg wurde die Unterstützung der kommunalen Verbände sehr positiv aufgenommen, auf Landes- und Bundesebene. Vor allem der Deutscher Städtetag, der Deutsche Städte- und Gemeindebund, der Deutsche Landkreistag sind starke Partner, ebenso wie die Sportministerkonferenz.



© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin