Special Olympics Weltspiele Berlin 2023 – Bewerbung für das Team SOD und die Teilnahme an Berlin 2023

Die Heimweltspiele Berlin 2023 werfen Ihre großen Schatten voraus! Es sind Spiele von Athlet*innen für Athlet*innen: Die Sportler*innen werden zeigen, dass gelebte Inklusion bereichert, neue Wege eröffnet und sich positiv auf alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens auswirkt.

SOD wird Deutschland bei diesen Weltspielen voraussichtlich mit einem Team von mehr als 600 Personen vertreten, davon mehr als 400 Sportlerinnen und Sportler! Alle Teilnehmenden an den Nationalen Spielen Berlin 2022 dürfen sich für dieses Team bewerben; hinzu kommen Bewerbende von den Sportarten, die nicht bei den Nationalen Spielen Berlin 2022 angeboten werden.

Die Bewerbung und Registrierung erfolgt für alle ab dem 9. Mai direkt im SOD-Mitgliederportal. Alle Informationen zur Online-Bewerbung, den einzelnen Schritten und Fristen sind ausführlich beschrieben in der Ausschreibung, die auf allen SO-Kanälen sowie zum Download verfügbar ist: https://specialolympics.de/veranstaltungen/weltweit/weltsommerspiele-berlin-2023.

Die erste Bewerbungsphase findet zwischen dem 9. Mai und dem 3. Juni 2022 statt und ist für alle Interessenten über das SOD-Mitgliederportal verpflichtend!

Wir bitten alle Interessierten (Athlet*innen, Unified Partner*innen, Trainer*innen) die Ausschreibung sorgfältig durchzulesen und sich bei Rückfragen unter der folgenden E-Mail-Adresse direkt an Margherita Pogatschnigg zu wenden: berlin2023(at)specialolympics.de.

Die Ausschreibung enthält umfassend alle Informationen zu den drei Bewerbungsphasen, zu den Quoten, Sportarten und Disziplinen sowie zu vielen weiteren Terminen, Vorbereitungslehrgängen und vielem mehr. Bitte lesen Sie die Ausschreibung daher sehr sorgfältig und in Gänze durch!



© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin