Koordinatorin "LIVE - Lokal Inklusiv Verein(tes) Engagement" Schnittstellenmanagement: Vanessa Meith

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebes Special Olympics Team,

mein Name ist Vanessa Maith und ich freue mich sehr, seit Dienstag als Mitarbeiterin im Projekt „LIVE – Lokal Inklusiv Verein(tes) Engagement” sowie im Schnittstellenmanagement im Team der Verbands- und Länderentwicklung für Special Olympics Deutschland tätig zu sein.

Ich bin 26 Jahre alt und habe letztes Jahr meinen Master „International Sport Development and Politics“ in Köln abgeschlossen. Anschließend habe ich erste Arbeitserfahrungen im Bereich „Sport für Entwicklung“ während meines Praktikums und in Teilzeit bei der Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) gesammelt.

Auch in meiner Freizeit verbringe ich meine Zeit gerne sportlich. Wenn ich nicht gerade im Sattel sitze, gehe ich laufen oder ins Fitnessstudio. Generell bin ich aber auch leicht davon zu überzeugen neue Sportarten auszuprobieren. Momentan habe ich Squash für mich entdeckt.

Meine eigenen Erfahrungen im Sport sowie im Arbeitskontext haben mich immer wieder darin bestätigt, dass Sport weit mehr ist als „Höher, schneller, weiter“. Es ist faszinierend zu sehen, wie sportliche Aktivitäten die verschiedensten Menschen gemeinschaftlich zusammenbringen und alle voneinander lernen können. Daher freue ich mich sehr, jetzt ein Teil von Special Olympics zu sein! 

Liebe Grüße,

Vanessa Maith

 

Praktikantin im Bereich Gesundheit: Alina Fuß

Mein Name ist Alina Fuß, ich habe Ende März mein Praktikum bei Special Olympics Deutschland im Bereich Gesundheit begonnen und freue mich sehr, Teil des Teams sein zu dürfen!

Ich bin 24 Jahre alt und studiere aktuell den Bachelor Gesundheitsförderung im vierten Semester. Vor dem Studium habe ich eine Ausbildung als Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin absolviert und arbeite in Teilzeit weiterhin in der Pflege.

Sport und Inklusion sind Themen, die mich schon lange begeistern. Zu meinen liebsten Sportarten zählen Klettern, Volleyball und Surfen.

Für das Praktikum hoffe ich, meine bisherigen Kenntnisse anwenden zu können und noch mehr, neues Wissen und Erfahrungen zu gewinnen. Ich unterstütze das Team für insgesamt vier Monate und freue mich insbesondere auf die Nationalen Spiele und darauf, Euch/Sie persönlich kennenzulernen.

Viele liebe Grüße

Alina



© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin