Mark Solomeyer bei Vollversammlung der DOSB Athletenkommission

Am 13.12.2020 tagte die DOSB Athletenvollversammlung, zu der die Athletenvertreterinnen und Athletenvertreter der olympischen und nicht-olympischen Spitzenverbände, des Deutschen Behindertensportverbandes und des Deutschen Gehörlosen-Verbandes zählen. Für SOD nahm Athletensprecher und Vizepräsident Mark Solomeyer teil.

Auf der Tagesordnung standen zu Beginn die Aufgaben der DOSB Athletenkommission, die Maßnahmen im Zuge der COVID 19-Pandemie und die Kampagne #MeinWegfürTokio202ONE.

Es folgten Vorträge von Dirk Schimmelpfennig, Vorstand Leistungssport des DOSB, über die Olympischen Spiele und die Konsequenzen von Corona auf den Leistungssport, von Dr. Karl Quade vom Deutschen Behindertensportverband sowie ein Vortrag von Oliver Stegemann als Vertreter der nichtolympischen Verbände.

Zum Abschluss wurde der Verein „Athleten Deutschland“ vorgestellt, in den sich Athletinnen und Athleten einbringen und ihre Interessen vertreten können.


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin