Jahresrückblick Special Olympics Bereich Veranstaltungen

Die Arbeit des Teams Veranstaltungen & Prozesse hatte im Jahr 2021 verschiedene Schwerpunkte mit besonderem Fokus auf der digitalen Mitgliederversammlung, Familien-Services, Optimierung von Prozessen in der Bundesgeschäftsstelle, Arbeit mit verschiedenen Corona Arbeitsgruppen (SOD, LOC, SOI), Bewerbungsphase zu den Nationalen Winterspielen 2024 und natürlich die Zusammenarbeit mit dem LOC der SOWG2023 hinsichtlich der Nationalen Spiele Berlin 2022 und der Weltspiele Berlin 2023.

Die Entwicklungen rund um die Corona-Pandemie haben wie auch 2020 viele der geplanten Aktivitäten beeinflusst, so dass diverse Veranstaltungen nicht stattfinden konnten, die ansonsten zum festen Jahresprogramm gehören, wie z.B. die BAG Werkstätten:Messe oder der Olympic Day.

Digitale Mitgliederversammlung 

Am 12.06.2021 wurde eigens für die Wahlen des SOD Präsidiums eine Mitgliederversammlung einberufen, die erstmals in einem Hybrid-Format stattfand. Das SOD Präsidium nahm in Präsenz teil, die Delegierten waren digital dazu geschaltet und wählten über eine rechtssichere, DGSVO-konforme Wahlsoftware das neue SOD Präsidium. Das hybride Format war für alle Beteiligten eine neue Erfahrung, umso größer war die Freude über die erfolgreiche Umsetzung. 

Familien-Sportfest 

Am 22.08.2021 fand das große Familiensportfest des Landessportbunds Berlin coronabedingt in kleinerer Form statt (nicht wie sonst üblich im Olympiapark, sondern in zehn Bezirken Berlins).  

Special Olympics Deutschland und das LOC der SOWG Berlin 2023 waren mit einem Stand im Bezirk Pankow, im Friedrich-Ludwig-Jahnsportpark, vertreten. Das Team Veranstaltungen & Prozesse organisierte gemeinsam mit dem LOC den gemeinsamen „Auftritt“. 

Sehr viele Familie nutzen den Sonntag, um am Familiensportfest teilzunehmen und besuchten den SO Stand, an dem sie viele sportliche Mitmachangebote (z. B. Spike Ball, Leitergolf etc.) ausprobieren und sich über Special Olympics allgemein und die in Berlin stattfindenden Nationalen Spiele Berlin 2022 und die Special Olympics World Games Berlin 2023 informieren konnten. 

Zusammenarbeit mit dem LOC 

Das Team Veranstaltungen & Prozesse arbeitet in diversen Bereichen eng mit den Kolleg*innen des LOCs zusammen. Zu den Schwerpunkten zählen u.a. Volunteer-Management, Familien-Services, Entwicklung von Maßnahmen rund um die Corona-Pandemie, nachhaltige Entwicklung Nationaler Spiele, aber auch die Einbindung in verschiedene Arbeitsgruppen und Gremien.

Im Jahr 2022 wird für das Team der Fokus auf den Nationalen Spielen in Berlin 2022 liegen, aber auch weiterhin auf der Entwicklung des Themas Familienarbeit. Parallel werden die Vorbereitungen auf die Nationalen Winterspiele 2024 intensiviert, sobald die Gastgeber Region festgelegt und offiziell verkündet wurde.

Das Team Veranstaltungen & Prozesse wünscht allen Leser*innen besinnliche Feiertage und freut sich auf die Zusammenarbeit im kommenden Jahr!



© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin