» Zum Jahresbericht

Neu im Team: Katrin Holtwick

Mein Name ist Katrin Holtwick, ich bin 34 Jahre und arbeite seit dem 09.01.19 bei Special Olympics Deutschland. Ich selbst war über 15 Jahre Leistungssportlerin im Beachvolleyball, deswegen bin ich sehr eng mit dem Thema Sport verbunden.

Da ich Rehabilitationspädagogik studiert habe, empfand ich die Arbeit bei SOD von Anfang an als gelungene Kombination und freue mich sehr darüber, die Chance zu haben, direkt mit dem Großprojekt der Weltspiele in Abu Dhabi einzusteigen.

Katrin Holtwick

Neu im Team: Tobias Trollst

Seit Anfang des Jahres arbeite ich, Tobias Trollst, für Special Olympics Deutschland. Ich bin im Weltspiele-Team für die allgemeine Organisation und insbesondere für Fragen rund um Finanzen und Personal zuständig.

Zuvor habe ich als Projektmitarbeiter den DFB bei der Bewerbung um die Austragung der Fußball-Europameisterschaft 2024 erfolgreich unterstützt, die Euro nach Deutschland zu holen.

Nun blicke ich voller Zuversicht und Motivation auf eine erfolgreiche Planung und Durchführung der Weltspiele 2023 in Berlin, die für uns alle ein hoffentlich einzigartiges und tolles Ereignis werden.

Beim Einkleidungsseminar für die Weltspiele in Abu Dhabi in Fulda war ich vor allem von der Herzlichkeit und Dankbarkeit der Athletinnen und Athleten begeistert. Gemeinsam stark zu sein wird nicht nur geschrieben, sondern auch gelebt!

Ich freue mich, Teil der SOD-Familie zu sein und Euch & Sie persönlich kennen zu lernen! 

Tobias Trollst 



© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin