„Struktur Offensive Kinderturnen – Regionalliga Inklusion“

„Struktur Offensive Kinderturnen – Regionalliga Inklusion“ - so heißt der erfolgreiche Antrag des Deutschen Turner-Bundes und der Deutschen Turnerjugend bei der Aktion Mensch Stiftung.

"Kinderturnen inklusiv" ist eine gemeinsame bundesweite Initiative des DTB im engen Schulterschluss mit seinen Landesturnverbänden und weiteren Partnern. Es fokussiert sich auf die Zielgruppe Kinder im Alter zwischen 3 - 7 Jahren und ermöglicht Teilhabe für alle Kinder. Es berät, klärt auf und qualifiziert bundesweit Übungsleiter/innen in den Vereinen zu Angeboten im Bereich der fokussierten Zielgruppe (Inklusion, Integration, bildungsfern) initiiert und stärkt Kooperationen zwischen Vereinen, Behinderteneinrichtungen, Kindergärten, Flüchtlingsinitiativen und Grundschulen richtet sich an die breite Öffentlichkeit.

Sechs ausgebildete regionale Inklusionscoachs haben die Aufgabe, vor Ort das Bilden von Netzwerken zwischen Vereinen, Einrichtungen der Behindertenhilfe, Kindergärten, Schulen, Flüchtlingseinrichtungen zu initiieren und zu begleiten. Sie beraten Vereine und schaffen Raum sowie Gelegenheit sich zu vernetzen, um der Vision vielfältige Bewegungserfahrungen im Sinne einer allumfassenden Grundlagenausbildung, die Stärkung sozialer Kompetenzen und exekutiver Funktionen allen Kindern zu ermöglichen.

Diese strategische Ausrichtung und Zielsetzung unterstützt SOD als Projektpartner.



© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin