Zwischenstand zur Arbeit der AG Strategie

Am 25.02.2021 kam das 12-köpfige Gremium der AG zur Erarbeitung des nationalen Strategieplans 2021 bis 2024 unter Vorsitz von Kerstin Tack MdB das fünfte Mal zusammen.

Schwerpunkte in den bisherigen Sitzungen waren:

- Der internationale Strategieplan, dessen Entstehungsprozess durch Dennis Doolan als Vertreter von Special Olympics International (SOI) erläutert wurde.

- Der Entwurf des Leitbilds, welches durch Brigitte Lehnert, Erste Vizepräsidentin SOD, initiiert und erstellt wurde.

- Die Rückschau auf den Strategieplan 2018-2020.

- Welche Ziele sollten berücksichtigt werden, damit sich insbesondere die Strukturen in den Ländern und den Kommunen entwickeln?

- Wie schafft es der Verband, die Bekanntheit auch in den nächsten Jahren weiter zu erhöhen und was sollte das Verband tun, um die Weltspiele bestmöglich zu nutzen?

- Die Erarbeitung von digitalen Beteiligungsformaten mit Unterstützung der DOSB-Führungsakademie.

Der Entwurf des Strategieplans sowie der Leitbildentwurf soll unter Einbindung aller Ebenen des Verbandes diskutiert werden. Die Herausforderung besteht darin, möglichst niedrigschwellige Formate zu schaffen, die jeder und jedem zugänglich sind.

Sobald es einen verbindlichen Zeitplan für die Beteiligungsformate gibt, wird dieser in den Verband kommuniziert.


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin