Neues in der Regionalliga Inklusion

Im Projekt Regionalliga Inklusion gab es einen personellen Wechsel. Dennis Walther ist seit dem 01.07.2020 Inklusionscoach der Region 2 (Hamburg, Schleswig-Holstein, Bremen, Niedersachsen). Er hat seinen Abschluss in Sport- und Wirtschaftswissenschaften gemacht. Berufliche Erfahrungen hat er unter anderem im Präventions- und Rehabilitationssport mit dem Schwerpunkt Kinder und Jugendliche sowie als Erste-Hilfe-Kursleiter in Kitas und Grundschulen. Seit 2006 engagiert er sich im Bremer Turnverband und ist dort seit 2017 im Präsidium als Vizepräsident Spiele tätig.

In den ersten Wochen des Projekts ging es vor allem um den Austausch mit den anderen Regionen und die Kontaktaufnahme zu vorhandenen Ansprechpartnerinnen und -partnern. Zurzeit plant er die beiden digitalen Netzwerktreffen im September.

In der Region 4 (Rheinland-Pfalz, Saarland) fand bereits zum 2. Mal - am 20.08.2020 - der Stammtisch „digital“ statt. Zu diesem offenen digitalen Treffen können sich alle Interessierten anmelden und teilnehmen. Jeder Abend steht unter einem bestimmten Thema, über das sich die Teilnehmenden austauschen können und weitere Informationen erhalten.

Am 01.10.2020 findet der nächste Stammtisch statt. Nina Hagedorn, Regionalkoordinatorin Rheinland-Pfalz/Saarland im Projekt „Wir gehören dazu“ von Special Olympics Deutschland wird zusammen mit Stefanie Kneisle, Inklusionscoachin der Regionalliga Inklusion (Region 4) durch die Stunde führen. Das Thema dieses Stammtisches ist: „Geistige Behinderung im Kinderturnen“.

Auch für November und Dezember 2020 sind weitere digitale Stammtische geplant. Weitere Möglichkeiten, sich in der Region 4 über das Thema Inklusion im Kinderturnen auszutauschen, bieten die Netzwerktreffen. Für 2020 sind noch drei Termine geplant.

Am 12.09.2020 im Rahmen der Fortbildung „Kinderturnen Inklusiv“, die vom Saarländischen Turnerbund angeboten wird. Am 31.10.2020 in Koblenz im Anschluss an die Übungsleiterfortbildung „Inklusion in der Turnstunde“ des Turnverbandes Mittelrheins und Special Olympics Rheinland-Pfalz. Und am 14.11.2020 in Zusammenarbeit mit dem TUS Lachen-Speyerdorf 1910 e.V., im Anschluss an die Veranstaltung „Inklusive Abenteuer- und Erlebnissporttage: Turnen für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung auf dem AirTrack.

Bei Fragen oder Interesse an den Termin melden Sie sich bitte bei: Stefanie Kneisle (Inklusionscoachin, Region 4), stefanie.kneisle(at)tuju.de

Die Kontaktdaten von allen weiteren Mitarbeitenden sind auf der Internetseite www.dtb.de/regionalliga-inklusion/ zu finden.



© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin