Großes Interesse am Ehrenamt im Sport bei Special Olympics Deutschland

Im ersten Quartal dieses Jahres hat Special Olympics Deutschland die nationalen Ehrenämter der Sommersportarten sowie des Wettbewerbsfreien Angebots (WbfA) neu ausgeschrieben. Besetzt werden sollten die Positionen der Nationalen Koordination der Sommersportarten sowie die jeweiligen Arbeitsgruppen für den Zeitraum vom 01.07.2020 bis zum 30.06.2024.

Die Resonanz auf die Ausschreibung war überaus erfreulich! Es sind sehr viele Bewerbungen eingegangen – von Personen, die schon länger bei Special Olympics in Deutschland ehrenamtlich aktiv sind, aber ebenso auch von neuen Interessierten und aus vielen verschiedenen Regionen des gesamten Bundesgebiets.

Die Entscheidung und Auswahl der Besetzungen ist uns daher in ganz vielen Sportarten nicht leicht gefallen. In einigen Sportarten haben wir – aufgrund der sehr hohen Anzahl an guten Bewerberinnen und Bewerbern – zusätzlich zur fest eingesetzten Arbeitsgruppe noch eine „erweiterte“ Arbeitsgruppe eingerichtet. Die Personen der „erweiterten AG“ sollen im Informationsfluss der Nationalen Koordination ein wichtiger Bestandteil bleiben und u.a. im Rahmen der Qualitätsoffensiven mit eingebunden werden. Zudem können diese Personen z.B. auch bei regionalen Veranstaltungen die Arbeitsgruppe oder den jeweiligen Landesverband unterstützen.

SOD gratuliert den vom Präsidium berufenen Nationalen Koordinatorinnen und Koordinatoren ebenso herzlich wie den ernannten Mitgliedern der Arbeitsgruppen in den Sportarten – wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit!

Ein ganz herzliches Dankeschön richtet sich an drei Nationale Koordinatoren, die ihre Ehrenämter mit Ablauf dieser Periode zur Verfügung gestellt haben: Michael Stäbler (Volleyball/Unified), Mario Vieweger (Kraftdreikampf) und Ronny Weber (Handball). Alle drei haben in ihren Sportarten und Themengebieten wichtige Impulse für die Sportartentwicklung gesetzt und SOD bei internationalen Veranstaltungen als Headcoaches professionell vertreten. Im Namen aller Athletinnen und Athleten bedanken wir uns sehr herzlich für Eure langjährige, überaus engagierte Mitarbeit und freuen uns auf die Begegnungen in der Zukunft!

Im ersten Quartal des kommenden Jahres werden die nationalen Ehrenämter der Wintersportarten und des Unified Sports® für den Zeitraum 01.07.2021 bis 30.06.2025 neu ausgeschrieben.

Zusammen mit den Ehrenamtlichen im Sport auf Landesebene engagieren sich in der Sportentwicklung ca. 350 bis 400 Personen für unsere Athletinnen und Athleten. Sie alle sind unverzichtbar und gestalten das Sportangebot für Menschen mit geistiger Behinderung in Deutschland federführend mit.

Dafür gebührt Ihnen unser aller Respekt und ein ganz herzlicher Dank!

Tom Hauthal
Leiter Sport SOD


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin