Weltspiele 2023 sind nun auch im Internet vertreten

Mit einer ersten vorläufigen Webseite sind die Special Olympics World Games Berlin 2023 nun auch im Internet vertreten.

Unter www.berlin2023.org informiert das Organisationskomitee im ersten Schritt über die vom 17. bis 24. Juni 2023 stattfindenden Weltspiele mit ihren 24 Sportarten, die Gastgeberstadt Berlin und ihre Wettbewerbsstätten.

Jobangebote im Local Organizing Committee (LOC), das auf bis zu 140 Mitarbeitende anwachsen wird, werden regelmäßig auf der Karriereseite veröffentlicht. Die Interimswebseite wird ständig ergänzt und erweitert.

Neben einem Newsbereich mit wissenswerten Neuigkeiten rund um die Weltspiele werden künftig auch die Zeitpläne sowie Nachhaltigkeitsprojekte wie „170 inklusive Kommunen/Host Town Program“, „Athletes Leadership“ und „Bildung, Wissenschaft, Jugend und Schule“ ausführlich vorgestellt.

Parallel arbeitet das Marketing der Weltspiele an einem neuen modernen Erscheinungsbild für die Veranstaltung. Ist dieses entwickelt und von allen Beteiligten freigegeben, wird die Webseite ein neues Aussehen und zahlreiche zusätzliche Funktionen erhalten.

Ein erster Eventflyer auf Deutsch und Englisch wurde ebenfalls im Interimsdesign gestaltet. Er ist über das LOC zu beziehen.

»Zur neuen Webseite


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin