Fachausschuss Marketing tagte digital

Das erste Fachausschuss Marketing-Meeting 2021 hat am 2. Juni digital stattgefunden.
Repräsentanten waren von den Premium Partnern Würth und ABB anwesend sowie von Coca-Cola, Mars Wrigley, Sport-Thieme, Eversheds Sutherland und erstmals von der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW).

Im ersten Teil des Meetings ging es um aktuelle Themen von SOD, insbesondere um die Auswirkungen von Covid-19: Es wurde durch digitale Projekte versucht, Sportmöglichkeiten auch während der Pandemie anzubieten. Aufgrund des eingeschränkten Zuganges können aber nicht alle daran teilnehmen.

Der Fokus liegt nun darauf, den Athletinnen und Athleten durch neue Strukturen wieder Angebote zum physischen Sportmachen zu ermöglichen. Für eine erfolgreiche Umsetzung müssen Verantwortliche an den Orten des Sporttreibens und politische Akteure angesprochen werden. Gemeinsam mit den Partnern wurden Ideen und Wege besprochen, dies durch ihre Unterstützung einer entsprechenden Kampagne zu erreichen.

Der zweite Teil befasste sich mit den Weltwinterspielen 2022 in Kazan. Neben der aktuellen Planung wurde der kommunikative Schwerpunkt auf das TeamSOD und die zahlreichen Einbindungsmöglichkeiten für Partner besprochen. Durch Online-Umfragen wurden die Interessen und Wünsche der Partner abgefragt.

SOD bedankt sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Fachausschusstagung für das Engagement und den informativen Austausch.




© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin