Vorbereitung Weltwinterspiele Kazan 2022

Special Olympics Deutschland wird eine Delegation von insgesamt 96 Personen, darunter 64 Sportlerinnen und Sportler aus sieben Sportarten, zu den Special Olympics World Winter Games in Kazan vom 22.-28. Januar entsenden.

Es ist uns ein großes Anliegen, unseren Kader bestmöglich auf die bevorstehenden Wettbewerbe in Kazan vorzubereiten. Aus diesem Grund werden in allen Sportarten sportartspezifisch zwei Vorbereitungsseminare organisiert. Für die erste Serie haben wir vier Termine geplant:

Das Ziel dieser Vorbereitungsseminare ist es, den Sportlerinnen und Sportlern mit den geplanten Trainingseinheiten in den verschiedenen Sportstätten eine weitere Trainingsmöglichkeit zu geben, um sich so gut wie möglich auf die Weltwinterspiele Kazan 2022 vorzubereiten. Aufgrund der Covid-19-Pandemie konnte der Großteil der Sportlerinnen und Sportler seit Monaten nicht mehr sportartspezifisch trainieren.

Außerdem werden während des Seminars auch die Theorieeinheiten eine wichtige Rolle spielen: Das Kennenlernen der anderen Delegationsmitglieder und der Trainerinnen und Trainer, sowie die psychologische Vorbereitung auf die Reise und die anstehenden Wettbewerbe.

Weiterhin wird im November ein Einkleidungstreffen für die ganze Delegation in Berlin stattfinden, gefolgt von einer zweiten sportartspezifischen Seminarreihe im Dezember.

SOD Team Sport


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin