Vorschau Landesspiele Berlin

Am 13.08. beginnen die "Landesspiele Berlin 2021", die regionalen Wettbewerbe für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung von Special Olympics Deutschland in Berlin/Brandenburg.

Die Athletinnen und Athleten fiebern diesem Höhepunkt 2021 entgegen.

Drei Tage der Freude und des sportlichen Wettstreits stehen bevor, die den über 500 teilnehmenden Sportlerinnen und Sportlern endlich wieder einen Einstieg in den Sport ermöglichen. Auf alle Athletinnen und Athleten warten zahlreiche Wettbewerbe in 11 Sportarten. Wir wünschen uns sehr, dass sich die Teilnehmenden aus Berlin sowie anderen Landesverbänden von der besonderen Atmosphäre begeistern lassen, die eine Special Olympics-Veranstaltung ausmacht.

Leider jedoch muss auf Zuschauende verzichtet werden, da die maximal zugelassene Personenanzahl den geltenden Länderverordnungen und Handlungsempfehlungen der Pandemie angepasst wurden.

Ein Wochenende lang  wird an vier verschiedenen Standorten Sport in Berlin getrieben und endlich haben die Sportstätten wieder die Möglichkeit Sportlerinnen und Sportler zu empfangen.

Bowling wird im Big Bowl auf 12 Bahnen begrüßt, Basketball und Tennis finden im Friedrich-Ludwig-Jahn Sportpark statt, Schwimmen öffnet seine Türen in der SSE Schwimmhalle am Velodrom und das Sportforum Hohenschönhausen startet mit der Eröffnung aller Teilnehmenden und geladenen Gäste. Außerdem finden hier Boccia, Tischtennis, Leichtathletik, Fußball, das wettbewerbsfreie Angebot und unser Gesundheitsprogramm statt.

Eine Woche zuvor werden die Landesspiele Berlin 2021 der Sportart Kanu in der wunderschönen Stadt Schwedt am Wasser durchgeführt.

Beim wettbewerbsfreien Angebot (WBFA) erhalten alle Interessierten ohne Wettbewerbswunsch die Möglichkeit zur Teilhabe.

Ein Markenzeichen von Special Olympics ist das breite Rahmenprogramm (Eröffnung mit Einmarsch und Kulturprogramm, Siegerehrung mit Ehrung aller Athletinnen und Athleten sowie Ausmarsch). Diese Aktivitäten stärken das Gemeinschaftsgefühl und dürfen nicht fehlen, aber auch hier gehen wir auf die Handlungsempfehlungen und Bestimmungen der aktuellen Pandemiegeschehnisse ein.

Eine weitere Besonderheit stellt die Einbindung der Familien und das Gesundheitsprogramm von Special Olympics dar. Hier sollen Vorsorgeuntersuchungen für folgende Bereiche angeboten werden:

  • Fit Feet - Fitte Füße
  • Healthy Hearing - besser Hören
  • Health Promotion - gesunde Lebensweise
  • Opening Eyes - besser sehen
  • Special Smiles - gesund im Mund
  • Gesund durchs Leben
  •  

Die Teilnahme an dem Sportevent "Landesspiele Berlin 2021" stellt eine Vorbereitung (jedoch keine Anerkennung) auf die Nationalen Spiele 2022 dar.

Seit mehr als einem Jahr waren Sportstätten geschlossen, Mannschaften konnten nicht zusammen trainieren, oder gar Wettbewerbe zusammen erleben. Die Landesspiele Berlin 2021 sind die ersten Begegnungs-Wettbewerbe, die alle Sportlerinnen und Sportler wieder vereinen.

"Gemeinsam stark" lautet das Motto.

In diesem Sinne erleben wir gemeinsam ein Fest des sportlichen Wettbewerbs, der Freude und des gemeinsamen Miteinanders und setzen ein deutliches Zeichen für die Teilhabe von Menschen mit geistiger Behinderung am gesellschaftlichen Leben in Deutschland.

Bei Fragen und Wünsche, aktiv als Volunteer sowie Parnterin oder Partner zu unterstützen, können sich alle Interessierten an Lorna-Noreen Baars wenden. Gerne eine Mail an lorna.baars@ber.specialolympics.de senden.

Zusammen mit Matthias Haupt übernimmt sie die Organisations- und Projektleitung.


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin