In politischer Mission unterwegs

Die Zeit vor der Sommerpause bedeutet für das politische Berlin auch Sitzungszeit. LOC-Geschäftsführer Sven Albrecht ist vielen Einladungen gefolgt, um Politikerinnen und Politikern den Stand der Vorbereitungen der Special Olympics World Games Berlin 2023 zu erläutern. Am 9. Juni 2021 war er beim Sportausschuss des Deutschen Bundestages.

Bei der Sportreferentenkonferenz einen Tag später wurde der Schwerpunkt der Erläuterungen auf das Host Town Programm „170 Nationen – 170 inklusive Kommunen“ gelegt. Das Organisationskomitee und die SO Landesverbände stehen mit mehr als 140 Kommunen in engem Austausch. Trotz der Herausforderungen durch die Corona-Pandemie, die sich insbesondere in Finanzierungsfragen bemerkbar macht, besteht ein großes Interesse seitens der Kommunen. Begeisterung für das Thema Inklusion durch Sport weckt das Programm schon bei der Lektüre der ersten Informationsschriften.

Naturgemäß lag das Augenmerk in der Sitzung Kommission Sport der Kultusministerkonferenz am 25. Juni 2021 auf der Platzierung der Special Olympics Themen in der Schule. Die Vorstellung der angestrebten Ziele weckte den Diskussionsgeist und die Bereitschaft, den Weg bis zu den Weltspielen 2023 intensiv zu begleiten.


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin