Coca-Cola wirbt für Offenheit und gegenseitiges Verständnis


Mit einem neuen Imagefilm rückt Coca-Cola Deutschland in diesem Jahr die Bedeutung von Empathie in den Fokus. Die Kampagne baut auf dem Leitgedanken der Marke auf, dass das Zusammenbringen unterschiedlicher Menschen positive Veränderungen bewirken kann.

Grundlage für diese Europaweite Strategie ist eine Studie, nachdem 63 Prozent der Menschen Zuhören und gegenseitiges Verständnis als wichtig für eine glücklichere Gesellschaft erachten. Allerdings sind nur 31 Prozent der Europäer bereit, sich die Standpunkte anderer anzuhören.

Coca-Cola Deutschland unterstützt seit vielen Jahren das Engagement von Special Olympics in Deutschland und hat daher auch SOD als Partner für diese Kampagne ausgewählt. Im Rahmen der Winterspiele in Berchtesgaden entstand ein neuer Spot, auf den die Protagonisten, SOD und Coca-Cola, stolz sind.

Die Veröffentlichung ist für April geplant.


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin