Ticketverkauf für die Nationalen Spiele gestartet

Ein weiterer toller Moment auf dem Weg zu den Nationalen Spielen Berlin 2022: Der Ticketverkauf für die Nationalen Spiele 2022 der Special Olympics in Berlin ist gestartet. Seit dem 29.03 sind Eintrittskarten für das größte inklusive Sportereignis Deutschland online über die Homepage der Spiele, www.berlin2022.org, erhältlich

Die Nationalen Spiele von Special Olympics finden vom 19. bis 24. Juni 2022 statt. 4.500 Athlet*innen werden in 20 Sportarten an den Start gehen. Das erste Ereignis zu Beginn: Die Spiele werden am 19. Juni im Stadion An der Alten Försterei, Heimstätte des Bundesligavereins Union Berlin, eröffnet. Showelemente bekannter Künstler*innen und der Einzug der Delegationen dürften für Gänsehautmomente sorgen. Karten für die Eröffnungsfeier kosten regulär 14 Euro und ermäßigt 12 Euro. Die Eintrittskarten für die Abschlussfeier am 24. Juni vor dem Brandenburger Tor gehen zeitnah in den Verkauf.

Die Austragungsorte für die Wettbewerbe der Nationalen Spiele sind unter anderem die Hallen der Messe Berlin, Sportstätten im Olympiapark, die Regattastrecke in Grünau und die Straße des 17. Juni, auf der die Radrennen ausgetragen werden. Für die Radrennen, das Beachvolleyball-Turnier (im Olympiapark) und den Golf-Wettbewerb (in Bad Saarow) benötigen Zuschauer kein Ticket. Für die Wettbewerbe in Boccia- und Bowling fehlen an den Veranstaltungsorten die Kapazitäten für Zuschauenden; Tickets sind daher nicht erhältlich.

Tagestickets kosten zwischen 4 und 5 Euro, ein Wochenpass 12 bis 15 Euro. Zudem sind Kombitickets (Eröffnungsfeier + Wochenpass) für 25 Euro (20 Euro ermäßigt) erhältlich ebenso wie Eintrittskarten für Gruppen und Familien zu Sonderkonditionen. Über das „Fans in the Stands“ Programm können Gruppen von 10 Personen aus einer Organisation oder von Vereinen auch Freikarten erhalten. Nähere Informationen unter www.berlin2022.org.



© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin