Projekt „Wir gehören dazu“ digital

Digitale Netzwerktreffen

Aufgrund der Corona-Pandemie sind derzeit alle „physischen“ Netzwerktreffen in den Modellregionen ausgesetzt. Nun sind bereits erste Netzwerkrunden digital umgestellt worden, sodass über Online-Meetings das Thema der regionalen Inklusion im Sport weiter mit allen Beteiligten vorangebracht werden kann.

Online-Befragung

Der erste von fünf Messzeitpunkten in Form einer Online-Befragung im Rahmen der wissenschaftlichen Evaluation wurde Mitte Mai abgeschlossen. An der Befragung, die über fünf Wochen geschaltet war, konnten alle Vorstands- und Vereinsmitglieder, Übungsleitende sowie kommunale Partner in den über 30 benannten Projektstandorten teilnehmen. Derzeit werden die Daten durch das Forschungsinstitut für Inklusion durch Bewegung und Sport (FIBS) ausgewertet und aufbereitet, sodass das Projektteam erste Erkenntnisse in der praktischen Arbeit vor Ort direkt einsetzen kann. Das Projektteam möchte sich an dieser Stelle ganz herzlich für die rege Teilnahme bedanken. Ende des Jahres steht dann der zweite Erhebungszeitraum bevor.

Online-Referentenschulung

Mit Unterstützung der Special Olympics Deutschland Akademie werden Anfang Juni in mehreren Webinaren die Regionalkoordinierenden zu Referenten für Fort- und Ausbildung von Trainer/innen- und Übungsleiter/innen in den Modellregionen qualifiziert.


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin