Vorgestellt: Michael Lofink, Athletensprecher SO Baden-Württemberg

Michael Lofink, Athletensprecher SO Baden-Württemberg, zweifacher Goldmedaillengewinner im Radfahren bei den Weltspielen in Abu Dhabi, kandidiert gerade für sein faires Verhalten als "Sportheld 2020 in Baden-Württemberg", einer Aktion des SWR mit Zuschauervoting. 

Michael Lofink ist 40 Jahre alt, arbeitet als Bäcker und Koch in der Johannes Diakonie Mosbach und wohnt in Mosbach selbständig in einer eigenen Wohnung.

Im SOD-Interview stellt er sich vor. 

 

Was bedeutet der Sport für dich?

Sport bedeutet Freiheit für mich und Ausgleich zur Arbeit

Welchen Sport treibst Du und seit wann?

Ich bin Radfahrer bei den Special Olympics seit 2006.

Wie oft trainierst Du in der Woche?

Wenn ich dazu komme, trainiere ich täglich.

Kannst du dich noch an deinen ersten Special Olympics Wettbewerb erinnern?

Ja, die Nationalen Spiele 2008 in Karlsruhe.

An welche Special Olympics Wettbewerbe denkst du am liebsten zurück und wieso?

An die Weltspiele in Abu Dhabi, weil sie mir mal wieder gezeigt hat, wie fair Sportler miteinander umgehen. Bei uns ist einfach der Sport und die Fairness wichtig.

Was sind deine Aufgaben als Athletensprecher?

Momentan vertrete ich alle Athleten von Baden-Württemberg bei den Vorbereitungen zu den Landes-Sommerspielen in Mannheim 2021.

Warum wolltest du Athletensprecher werden?

Weil es mir wichtig ist, ein Sprachrohr für unsere Sportler zu sein und die Interessen unserer Sportler und Sportlerinnen zu vertreten.

Was hast du als Athletensprecher schon erreicht?

Da gibt es so vieles zu erzählen, dass ich es gar nicht aufzählen kann. Es ist einfach schön für mich, dass ich eines der Gesichter der Landesspiele bin und dass ich im Organisationskomitee der Landesspiele mitarbeiten kann.

Wie hat Special Olympics dein Leben verändert?

Es hat mir einfach gezeigt, dass wir Menschen doch alle im Grunde genommen gleich sind und wir jeden so akzeptieren sollten wie er ist. Vor allen Dingen hat mir SO gezeigt, wie fair doch der Sport sein kann.

Wie machst du in der Corona-Zeit Sport?

Wie ich kann. Zumindest alleine Radfahren.

» Sporthelden: Michael Lofink - Special-Olympionike mit Gerechtigkeitssinn - SWR Sport

Michael Lofink bei den Special Olympics World Games 2019 in Abu Dhabi, wo er zweimal Gold gewann. Foto: SOD/Sascha Klahn
Michael Lofink bei den Special Olympics World Games 2019 in Abu Dhabi, wo er zweimal Gold gewann. Foto: SOD/Sascha Klahn

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin