Der Fachausschuss Wissenschaft (FAW) unter Vorsitz von Prof. Dr. Friedhold Fediuk hat sich in diesem Jahr viermal getroffen.  

Im Wesentlichen haben zwei Themen die Arbeit geprägt:

1. Teilnahmeberechtigung bzw. „eligibility“ sowie Begrifflichkeit geistige Behinderung: Definition & Klassifizierung 
2. Die Weltspiele 2023 und Mitwirkung des FAW

Zum Thema Geistige Behinderung: Begriff, Definition, Klassifizierung sowie Teilnahmeberechtigung bzw. „eligibility“ wurden umfangsreiche Dokumente erstellt, diskutiert und können vom Leiter des FAW zur Verfügung gestellt werden.

Das Thema Weltspiele 2023 und Mitwirkung des FAW war geprägt durch einen ersten Ideenaustausch des FAW mit Bettina Lehmann (Senior Manager Youth, School, Education, Science beim Local Organizing Comitee - LOC - der Special Olympics World Games Berlin 2023), die als Schnittstelle den FAW fachlich und inhaltlich begleiten wird. Vom LOC initiiert, bilden sich erste Arbeitsgruppen zur Ausgestaltung des Rahmen- und Begleitprogramms der Weltspiele 2023 und der Pre-Games bzw. Nationalen Spiele 2022. Unter dem Dach des Global Forums sollen mehrere Formate für unterschiedliche Zielgruppen angeboten werden. Eine enge Vernetzung des Angebots ist angestrebt. Zum jetzigen Zeitpunkt können noch sehr viele Ideen und Anregungen eingebracht werden.


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin