Host Town Program 170/ 170

Das größte inklusive Kommunalprojekt weckt ein Rieseninteresse – weit mehr als 200 Kommunen wollen Host Town der Special Olympics World Games Berlin 2023 werden. Das Host Town Program „170 Nationen – 170 inklusive Kommunen“ ist das größte kommunale Inklusionsprojekt Deutschlands. Ein zentraler Impulsgeber für eine bundesweite Bewusstseinsbildung, eine Einladung an alle, Deutschland zu bewegen.

Und schon zum Ende der Bewerbungsfrist erregte das Programm ein reges Medieninteresse sowie eine fühlbare Resonanz auf den Social Media Kanälen, hat LOC-Mitarbeiter Marius Stegemann herausgefunden: Im vergangenen Monat verzeichnete das Team 65 Veröffentlichungen zu dem Host Town Program, dabei bis zu zehn in unterschiedlichen Medien an einem Tag (26.10.). Der Spitzenwert bei der potentiellen Reichweite lag bei fast 28 Millionen Lesern an einem Tag (29.10.) - und das Echo war überragend.

Manche Zeitungen versteigen sich gar in ihren Ankündigungen mit Schlagzeilen wie “Ein Hauch von Olympia in Eberswalde? Stadt bewirbt sich als Gastgeber”. Ein Hauch Aufklärungsarbeit muss also noch geleistet werden ... 

» Pressemitteilung des LOC



© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin