Die Serie "Gesunder Mittwoch" läuft weiter

Da die Durchführung des Gesundheitsprogramms aufgrund der aktuellen Lage noch immer nicht oder nur eingeschränkt möglich ist, werden von den Special Olympics Landesverbänden Bayern, Baden-Württemberg, Berlin/Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein weiterhin Videos unter dem Titel „Gesunder Mittwoch“ auf den sozialen Medien veröffentlicht.

Dabei wird jeden Mittwoch ein gesundheitsbezogenes Thema in einem kurzen Clip in möglichst einfacher Sprache behandelt. Ziel ist es, über die sozialen Medien mit den Athletinnen und Athleten in direkten Kontakt zu kommen, trotz der Corona-Einschränkungen Präsenz zu zeigen, die Inhalte bedarfsgerecht zu vermitteln und die Zielgruppe somit durch Ratschläge und Verhaltenstipps zu unterstützen.

Um die Athletinnen und Athleten in der aktuellen Situation besonders im Umgang mit mentalem Stress zu unterstützen, wurden neben aktuellen Informationen (z.B. „Hygiene“, „Maske tragen“, „Abstand halten“ und „AHA Regeln), allgemeinen Gesundheitsthemen (z.B. „Fußpflege“, „Gesundes Frühstück“) und Beiträgen mit Sportbezug („Gleichgewicht“, „Ausdauer“) insbesondere Inhalte mit dem Fokus auf innere Ruhe, Ausgeglichenheit und Kraft produziert. Dazu gehören die Beiträge „Stressball“, „Atmung“, „Dehnen“, „Innere Stärke Tipps“, „Mandalas“, „Yoga“ und „Pilates“.

In jedem Beitrag wird zudem auf die Plattform „Gesundheit leichtverstehen“ hingewiesen, auf der zu Gesundheitsthemen in Leichter Sprache informiert wird.

Inzwischen wurden 15 Videos veröffentlicht und damit wöchentlich im Schnitt mehr als 3.500 Personen erreicht. Wer die Videos noch nicht kennt, kann sie auch auf der Facebook Seite von SOD anklicken! Weitere Beiträge sind bereits in Planung.

Bleibt gesund. Gemeinsam stark!

Antonia Mikolajski-Maroldt (SOSH) für das gesamte Team „Gesunder Mittwoch“



© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin