Grußwort SOD zum 13. Europäischen Kongress für Mental Health in Intellectual Disability in Berlin

Grußwort der Direktorin Gesundheit von Special Olympics Deutschland zum 13. Europäischen Kongress für Mental Health in Intellectual Disability in Berlin 23.-25.09.2021

Liebe EAMHID-Mitglieder und Kollegen mit Interesse an der Verbesserung der psychischen Gesundheit von Menschen mit geistiger Behinderung!

Ein herzliches Willkommen allen Teilnehmenden des 13. Europäischen Kongresses für Mental Health in Intellectual Disability in Berlin!

Aus Sicht von Special Olympics als Kooperationspartner der Deutschen Gesellschaft für Seelische Gesundheit bei geistiger Behinderung wird diese Tagung einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der seelischen Gesundheit von Menschen mit geistiger Behinderung leisten.  Mit dem Europäischen Kongress in Berlin bietet sich die Gelegenheit, die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit und der Fachwelt auf die besonderen Belange ihrer psychischen Gesundheit zu lenken.

Es ist bekannt, dass die psychiatrische, psychotherapeutische und psychosoziale Versorgungssituation für Menschen mit geistiger Behinderung kein erreichbares Höchstmaß an Gesundheit bietet. Die psychiatrische Versorgung und Therapie von Patienten mit besonderem Betreuungsbedarf stellt eine große Herausforderung für Ärzte und medizinisches Personal dar und erfordert ein hohes Maß an interdisziplinärer Koordination und Kooperation mit vielen medizinischen und nicht-medizinischen Disziplinen.

Das von Special Olympics weltweit angebotene Gesundheitsprogramm Strong Minds bietet Menschen mit geistiger Behinderung zielgruppenspezifische Beratung und Übungen zur Verbesserung ihres psychischen Wohlbefindens.  Damit sollen Kompetenzen zur Bewältigung und Verbesserung der Widerstandsfähigkeit gegenüber alltäglichen und psychischen Belastungen gestärkt und Netzwerke aufgebaut werden.

Strong Minds bezieht Fachleute aus verschiedenen Gesundheitsberufen ein, um sie für die besonderen Bedürfnisse von Menschen mit geistiger Behinderung zu sensibilisieren und ihnen die Möglichkeit zu geben, eigene praktische Erfahrungen in der psychosozialen Betreuung zu sammeln.

Dazu werden im besonderen Maß auch die Special Olympics World Games vom 17. bis 24. Juni 2023 in Berlin beitragen. Damit ist die Chance verbunden, tausende Menschen mit geistiger Behinderung zu erreichen und den Fokus auf die Wahrnehmung ihrer gesundheitlichen Situation zu lenken!  Wir freuen uns darauf und zählen auf sie, damit Strong Minds mit Unterstützung unserer Kooperationspartner mit hoher fachlicher Expertise angeboten werden kann.

Wir wünschen dem diesjährigen Europäischen Kongress gutes Gelingen, interessante Beiträge und einen gewinnbringenden fachlichen Austausch. 

Dr. Imke Kaschke MPH
Direktorin Gesundheit, Special Olympics Deutschland e.V.


Informationen zum Kongress

13. Europäischer Kongress zu psychischer Gesundheit bei intellektueller Entwicklungsstörung 23.-25.09.2021 in Berlin

Der 13. Europäischen Kongress zu psychischer Gesundheit bei intellektueller Entwicklungsstörung (EAMHID) steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministers Hubertus Heil und findet als Präsenzveranstaltung in Berlin und als Online-Angebot statt. Unter dem Titel »Aus der Wissenschaft in die Praxis: Verbesserung der psychischen Gesundheit bei Menschen mit intellektueller Entwicklungsstörung« bietet der Kongress zahlreiche Veranstaltungen und Begegnungsräume für Fachleute aus der Wissenschaft und der Raxis, aber auch für Menschen mit Behinderungen und ihre Familien aus aller Welt. Der Kongress trägt den aktuellen Wissensstand in unterschiedlichen Formaten wie Fach-, Keynote- und State-of-the-Art-Vorträgen, co-produktiven Symposien, interaktiven Workshops und Diskussionsrunden zusammen.

https://www.eamhid2021.eu/de/


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin