Landesspiele Sachsen-Anhalt 2021 mit Angebot kontaktfreier Gesundheitsprogramme

Das Team des Gesundheitsprogramms Sachsen-Anhalt stand natürlich nach der coronabedingten Zwangspause schon in den Startlöchern.

So konnten wir in Halberstadt zu unseren Landesspielen vom 20.9.-23.9.21 vier Gesundheitsprogramme anbieten – SPECIAL SMILES, OPENING EYES, HEALTH PROMOTION und dank der Unterstützung von Michaela Schmelzer aus dem Landesverband Bayern auch das Programm FUNFITNESS.

Für uns war es eine Art Generalprobe für die kontaktlosen Angebote.
Zunächst empfanden wir es als kleinen Wermutstropfen, die Programme nicht vollumfänglich anbieten zu können. Unsere Athlet*innen ließen uns das aber durch ihren Spaß und ihre Freude bei der Teilnahme ganz schnell vergessen. Von den 400 Athlet*innen, die bei den Landesspielen dabei waren, gab es 230 Anmeldungen zum Gesundheitsprogramm. Natürlich ist es bei größeren Veranstaltungen immer wieder ein Balanceakt, den Zeitplan von Wettkämpfen, Siegerehrungen und Rahmenprogrammen so zu gestalten, dass den Athlet*innengenügend Zeit bleibt, auch das Gesundheitsprogramm zu besuchen. So ist es nicht jedem Athlet*innengelungen, alle der 4 angebotenen Gesundheitsprogramme zu absolvieren. Anhand unserer Beratungsbögen konnten wir aber eine Teilnehmendenzahl von 100-125 in jeder einzelnen Disziplin erfassen, auf die wir sehr stolz sind.

Ohne das Engagement unserer vielen Helfer - Volunteers der Lions, Mitarbeiter*innen der KKH, SOD/LOC HA-Mitarbeiterinnen als Fachhelfende und den Schüler*innen der Europaschule Halberstadt und der Sportjugend Harz, wäre es uns nicht gelungen, unsere Programme in diesem Umfang durchzuführen.

Unbedingt zu erwähnen sind als Unterstützer*innen natürlich auch Henry Schein Cares – u.a. war es uns  mit den hier zur Verfügung gestellten Hygieneartikeln (Mund-Nasen-Masken, Desinfektionsmittel, Handschuhe) möglich die geforderten Hygienestandards zu erfüllen; durch die finanzielle Hilfe der Mars Wrigley Foundation konnten Druckmaterialien erstellt werden und Fahrkosten für Helfer*innen erstattet werden, mit der Bereitstellung von tollen Give aways durch die KKH  konnten wir unsere Athlet*innen begeistern.

Das Feedback unserer Helfer*innen war durchweg positiv. Im Programm OPENING EYES wurde bei 3 unserer Athlet*innen ein dringlicher Bedarf für eine augenärztliche Behandlung diagnostiziert und eine entsprechende Empfehlung mitgegeben.

Als Fazit für die Durchführung unserer Gesundheitsprogramme bei den Landessspielen in Halberstadt können wir sagen – Ziel erreicht – Stärkung des Gesundheitsbewusstseins unserer Athlet*innen, Abbau von Barrieren im Umgang mit Menschen mit Behinderung, was uns vor allem durch unsere Schülerhelfer*innen demonstriert wurde.

Strahlende Athlet*innenaugen sprachen für sich, so können wir sagen, auch ein kontaktloses Angebot der Gesundheitsprogramme ist in jedem Fall sinnvoll.
Aus unserer Sicht war es ein gelungener Auftakt des Präsenzangebotes von Healthy Athletes.

Marion Giesecke

 CD HEALTH PROMOTION


Qualifizierte Augenprüfung bei den Landesspielen 2021 in Halberstadt. Foto: SOSA
Überprüfung der Mundgesundheit bei den Landesspielen 2021 in Halberstadt. Foto: SOSA
Beratung zum Sonnenschutz bei den Landesspielen 2021 in Halberstadt. Foto: SOSA
Gleichgewichtsübungen bei den Landesspielen 2021 in Halberstadt. Foto: SOSA
Gruppenbild der Helfenden und Koordinator*innen bei den Landesspielen 2021 in Halberstadt. Foto: SOSA

© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin