Aktuelles

04.04.2013 12:24 Uhr

Inklusives Sport- und Spielfest in der Sportstadt Paderborn

Am 11. Mai 2013 findet ab 14:00 Uhr an der Sporthalle und auf dem Sportplatz am Merschweg in Paderborn Schloß Neuhaus die dritte Auflage des inklusiven Spiel- und Sportfestes statt.

Sport und Spaß beim inklusiven Sport- und Spielfest in Paderborn. (Foto: Matthias Brumby)

Sport und Spaß beim inklusiven Sport- und Spielfest in Paderborn. (Foto: Matthias Brumby)

Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung stehen wieder Sport, Spiel und vor allem Spaß für Menschen mit und ohne geistige Behinderungen jeden Alters.
Eltern, Nachbarn, Betreuer und alle Interessierten sind herzlich willkommen und eingeladen, sich selbst sportlich zu betätigen oder einen tollen atmosphärischen Nachmittag zu verleben. Für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt.

Neben den klassischen leichtathletischen Disziplinen Laufen, Springen und Werfen garantieren spannende Geschicklichkeitswettbewerbe und lustige Gemeinschaftsaktionen einen abwechslungsreichen Nachmittag.
Aus organisatorischen Gründen werden zu Beginn des Sportfestes Gruppen gebildet, die gemeinsam die verschiedenen Angebote nutzen und spannende Aufgaben bewältigen können. Allen erfolgreichen Teilnehmern winkt als Belohnung eine Urkunde.

Organisiert wird das inklusive Sport- und Spielfest von TuRa Elsen e.V. in Zusammenarbeit mit den Schlosswerkstätten, dem Stadtsportverband Paderborn e.V. und dem Förderverein Special Olympics Paderborn e.V. Die Organisatoren freuen sich auf eine rege Teilnahme. Alle Interessierten können am 11.05.2013 bei rechtzeitigem Erscheinen ohne vorherige Anmeldung teilnehmen. Die Gruppeneinteilung beginnt um 14:00 Uhr.

Als Ansprechpartner steht allen Interessierten Sören Beilfuß (sbeilfuss(at)gmx.net) zur Verfügung.

Veranstaltungsplakat



Rasmus Jakobsmeyer, TuRa Elsen e.V.


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin