19.04.2013 13:01 Uhr

Nationaltorwart Ron-Robert Zieler engagiert sich für SO-Athleten

Für die Werbekampagne der 2. Niedersächsischen Landesspiele von Special Olympics hat Hannover 96-Torwart Ron-Robert Zieler mit den Athleten Anna Wyrzgol und Meikel Mauke von den Hannoverschen Werkstätten in der AWD-Arena vor der Kamera gestanden.

Hannover 96-Torwart Ron-Robert Zieler stand mit den Athleten Anna Wyrzgol und Meikel Mauke von den Hannoverschen Werkstätten in der AWD-Arena gemeinsam vor der Kamera. (Foto: Michael Siebert Fotografie)

Hannover 96-Torwart Ron-Robert Zieler stand mit den Athleten Anna Wyrzgol und Meikel Mauke von den Hannoverschen Werkstätten in der AWD-Arena gemeinsam vor der Kamera. (Foto: Michael Siebert Fotografie)

Diesen Tag werden die beiden Sportlerinnen so schnell nicht vergessen, denn so nah werden sie ihrem Idol wohl nicht mehr kommen.

Special Olympics ist eine Sportorganisation für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Anfang Juni dieses Jahres werden rund 1.000 Athletinnen und Athleten zu Gast im Sportpark Hannover sein. In sechs verschiedenen Sportarten werden die Sportler nach dem Special Olympics Eid "Lasst mich gewinnen, doch wenn ich nicht gewinnen kann, lasst mich mutig mein bestes geben!" um Medaillen eifern.

Als Breitensportveranstaltung steht nicht der Leistungsgedanke, sondern der individuelle Erfolg des Einzelnen im Mittelpunkt. Special Olympics will die Öffentlichkeit auf die beeindruckenden Leistungen der Athleten aufmerksam machen und damit zu mehr Inklusion in der Gesellschaft beitragen. Mit Hilfe vieler Fachverbände und ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer möchte die Organisation Menschen mit Behinderungen mit Hilfe des Sports mehr Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen.

"Für mich und Hannover 96 ist es Ehrensache diese Veranstaltung zu unterstützen. Vor allem die Lebensfreude und der Wille zu sportlichen Hochleistungen der Athletinnen und Athleten beeindrucken mich immer wieder. Ich hoffe sehr, dass viele Zuschauer Anfang Juni den Weg in den Sportpark Hannover finden", erläutert Zieler sein Engagement.

Die 2. Niedersächsischen Landesspiele werden in Kooperation von Special Olympics Niedersachsen, den Hannoverschen Werkstätten, der Stadt Hannover und dem DSV Hannover 78 organisiert. Gesponsert und ermöglicht wird die Veranstaltung durch die Unterstützung der niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung und der Volkswagen AG.

Die Spiele finden vom 6. bis 7. Juni 2013 im Sportpark Hannover, direkt hinter der AWD Arena, statt. Zuschauer sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.


© Special Olympics Deutschland e.V.   |   Website von Kombinat Berlin